Angebot!

Worx Landroid S300 (WR130E)

749,00 499,99

Bei Amazon anschauen*
Artikelnummer: 2204 Kategorien: , ,

Beschreibung

Worx Landroid S300 WR130E – der optimale, schnelle und agile Mähroboter für kleine Rasenflächen bis zu 300 Quadratmetern

Schon seit dem Jahre 2011, als der erste, mit innovativsten Technologien und Features ausgestattete Landroid Mähroboter der Marke „Worx“ von der in der Stadt Suzhou in China ansässigen Herstellerfirma Positec auf den Markt gebracht wurde, stehen die Landroid-Modelle weltweit hoch im Kurs. Natürlich wurden die Worx Rasenmähroboter stetig mit den neuesten Funktionen ausgestattet, was für die Innovationskraft des Herstellers steht. Auch im Jahre 2019 brachte Positec völlig neue Landroid Mähroboter, bei denen ein neuer Standard definiert wurde, auf den Markt. Dazu zählt auch der, nachstehend näher vorgestellte Worx Landroid S300 WR130E.

Basiswissen

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - Seitenansicht 2Mit dem Worx Landroid S300 WR130E erwirbt man einen Mähroboter, der zu den neuen Landroid-Modellen des Baujahres 2019 gehört. Anhand seiner Abmessungen von 50,7 x 36,1 x 20,5 Zentimetern und seinem Gewicht von acht Kilogramm ist schon zu erkennen, dass er den kleinen, automatisch arbeitenden Worx Mährobotern zuzuordnen ist. In der Ausstattung steht er aber den großen 2019er Landroid Modellen in nichts nach. Da der S300 hochwertig verarbeitet und mit modernster Technik und innovativen Funktionen ausgestattet ist, ist es nicht verwunderlich, dass er für Präzision, Spitzenleistung, Bedienerfreundlichkeit und höchste Qualität steht. Auch sein schlankes, schickes, orangefarbenes Design mit schwarzen Komponenten weicht von den Großen nicht ab und zieht so manchen Blick auf sich, wenn er durch den Garten flitzt.

Da die Installation des Landroid WR130E vom Gartenbesitzer selbst durchführbar ist, ist der Lieferumfang auch entsprechend angepasst. Er umfasst neben dem Worx Landroid S300 WR130E:

  • eine Ladestation,
  • ein Ladegerät (0,5 Ampere),
  • acht Befestigungsnägel für Ladestation,
  • Begrenzungsdraht*, 100 Meter,
  • Befestigungshaken*, 130 Stück,
  • neun Ersatzmesser* inklusive Befestigungsschrauben,
  • zwei Abstandslehren,
  • ein Sechskantschlüssel und
  • eine Bedien- und Installationsanleitung.

Wie schon erwähnt, sind die Installationsarbeiten selbst durchführbar. Doch bevor damit begonnen werden kann, sollte der Lieferumfang auf Vollständigkeit geprüft und die einzelnen Teile sowie das benötigte Werkzeug (Hammer, Seitenschneider oder Zange, Sechskantschlüssel und Abstandslehre) bereitgelegt werden. Auch das gründliche Durchlesen der Installationsanleitung vor Beginn mit den Arbeiten ist ratsam.

Ist dies geschehen, kann mit der Standortwahl der flexibel aufstellbaren Ladestation begonnen werden. Dieser sollte sich so nah wie möglich an einer 230-Volt-Steckdose befinden, da die Basis an dieser angeschlossen werden muss. Der Untergrund sollte gerade und eben sein. Außerdem sind rechts und links von der Ladestation mindestens zwei Meter Begrenzungskabel gerade zu verlegen. Da es sich bei dem Landroid S300 um einen Mähroboter handelt, bei dem die Ladekontakte seitlich angeordnet sind, ist dies notwendig. Nur so ist ein problemloses Einfahren, Andocken und Herausfahren des Roboters aus der Ladestation gewährleistet. Obwohl die Basis wetterfest konstruiert wurde, sollte sie vor extremen Witterungseinflüssen geschützt werden. Dafür bietet sich die im Zubehör erhältliche Worx-Garage* an. Auch den Blicken Dritter sollte der Standort des Mähers hinsichtlich Diebstahlschutz nicht preisgegeben werden.

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - Front 1Wenn die Basisstation platziert, befestigt und aktiviert ist, kann der herausnehmbare leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku (PowerShare Akku) in einer Stunde aufgeladen und mit der Definition der Arbeitsbereiche begonnen werden. Dazu ist das im Lieferumfang enthaltene Begrenzungskabel mithilfe der beiliegenden Befestigungshaken* auf dem Rasen zu fixieren oder der Begrenzungsdraht* in einer Tiefe von fünf Zentimetern unter der Grasnarbe zu vergraben. Aufgrund der vorhandenen Multi-Zonen-Programmierung ist es sogar möglich, einzelne Rasensegmente festzulegen. Entlegene und schwierige Rasenbereiche können dadurch ebenfalls optimal gepflegt werden.

Sind die Installationsarbeiten beendet und die Basisstation angeschlossen, ist der Worx Landroid dank seiner Vorprogrammierung sofort einsatzbereit. Es braucht nur ein Knopfdruck auf die Starttaste, die sich am Bedienpaneel mit LCD-Display befindet, getätigt werden und los geht’s mit dem ersten Mäheinsatz. Die Einstellungen können aber individuell angepasst werden.

Es ist aber auch möglich, den Mäher in das heimische WLAN-Netz zu integrieren, sodass er auch per Smartphone oder Tablet gesteuert, programmiert oder mit ihm kommuniziert werden kann. Auch seine Firmware ist dadurch immer auf dem aktuellen Stand, da sie über die WLAN-Verbindung stets aktualisiert wird. Man braucht nur die Landroid-App auf dem Smartphone zu installieren. Ein kostenloser Download steht für iOS im App-Store und für Android im Google-Playstore bereit.

Die Größe der Rasenfläche, für die der S300 konzipiert ist, beläuft sich auf 300 Quadratmeter. Diese kann sowohl an einem Anhang liegende Flächen bis zu einer Steigung von 27 Prozent (15 Grad) als auch verwinkelte Bereiche sowie enge Korridore und Passagen enthalten. Die integrierte patentierte Artificial Intelligence Algorithm Navigation (AIA) ermöglicht die Pflege auch solcher Bereiche. Dazu erstellt der Landroid S300 WR130E dank seiner künstlichen Intelligenz anhand der Größe des Rasens automatisch einen geeigneten Mähplan. Er ist sogar in der Lage, die Mähzeiten dem Wachstum des Grases und dem Wetter anzupassen.

Der Worx Landroid mäht nach dem Zufallsprinzip und dem Mulchsystem. Das heißt, der Mähroboter fährt seinen Einsatz nicht nach einem bestimmten Muster, sondern kreuz und quer den Rasen ab. Dabei kürzen die extrem scharfen Klingen des seitlich angeordneten Dreiklingenmähwerkes die Grashalme auf die Länge, die vorher über den orangefarbenen Drehregler, der sich oben am Gerät befindet und von 20 bis 50 Zentimetern in drei Stufen variabel fixierbar ist, eingestellt wurde. Die Schneidbreite beträgt 18 Zentimeter.

Die gemulchten Graspartikel werden nicht aufgefangen, sondern bleiben auf der Grasnarbe liegen und verrotten. Dadurch erhält der Rasen nicht nur natürlichen Dünger, er wird auch vor Feuchtigkeitsverlust geschützt. Er mäht so lange, bis er mit dem Einsatz fertig oder der Akkustatus sehr niedrig ist. Erst dann kehrt er in die Ladestation zurück, um sich wieder aufzuladen. Fordert ihn der programmierte Mähplan auf, den Rasen zu pflegen, verlässt der Mäher die Basis wieder. Um einen problemlosen Mäheinsatz zu gewährleisten, wurde der WR130E mit diversen Sensoren ausgestattet.

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - Akku 1Da er wetterfest konstruiert wurde, ist das Mähen auch bei Regenwetter möglich. Mit einem vollgeladenen Akku ist der Mähroboter in der Lage, eineinhalb Stunden den Rasen zu pflegen. Damit der Landroid S300 auch bei schlechtem Wetter die notwendige Traktion erhält, wurde er mit zwei großen Hinterrädern mit Stollenprofil und einem beweglichen Vorderrad aus Vollgummi ausgestattet.

Die Herstellerfirma hat natürlich mit der Ausstattung eines App-gesteuerten Diebstahlschutzes und einer elektronischen Diebstahlsperre auch dafür gesorgt, dass der Landroid S300 von Drittpersonen nicht unbemerkt entwendet werden kann. Schon beim Anheben des Gerätes ist eine Aktivierung nur durch die PIN-Eingabe möglich.

Der Worx Landroid WR130E ist ein umweltfreundlicher, sparsamer und effizient arbeitender Mähroboter. Dies beweist nicht nur sein Energieverbrauch von 36 Watt, der im Eco-Modus noch niedriger ist, sondern auch sein Geräuschpegel beim Mähen von 65 Dezibel. Da dies sehr leise ist, kann der Mähroboter sogar nachts sowie an Sonn- und Feiertagen eingesetzt werden. Die Garantieleistung des Herstellers liegt für dieses Gerät bei zwei Jahren, ist aber bei Registrierung über www.worxlandroid.de innerhalb von 30 Tagen nach Kaufdatum auf drei Jahre erweiterbar.

Auch mit dem Landroid S300 WR130E sind die neuen innovativen Upgrades des Jahres 2019 zur Perfektionierung und Anpassung an die persönlichen Bedürfnisse kompatibel. Zu diesen Optionen gehören:

  • das ACS-System (Anti Collision System)* – identifiziert durch Ultraschallsensoren Hindernisse und weicht diesen aus;
  • die OffLimits Option* – grenzt Bereiche ab und verhindert den Zugang zu ihnen. Ideal für Flächen mit vielen Beeten, Bäumen oder großen Gegenständen, wie Swimmingpool;
  • das Voice Control Modul* – Gerätesteuerung per Spracherkennung. Ideal bei niedriger WLAN-Netzabdeckung;
  • das RadioLink Modul *garantiert eine sichere und stabile Funkverbindung bis zu einer Entfernung von einem Kilometer zum WLAN-Router. Dies bedeutet, dass der Mähroboter stets verbunden ist, Updates immer möglich sind und das Gerät jederzeit auf dem neuesten Stand ist und
  • das Upgrade Find My Landroid* mit Mobilfunkmodul inklusive Drei-Jahres-SIM-Karte ermöglicht die sichere Ortung des Mähroboters bei Diebstahl.

Mähwerk

Das Mähwerk ist beim Worx Landroid S300 inform einer Messerscheibe, auf der drei beidseitig geschliffene, außerordentlich scharfe, einzelne, bewegliche Klingen montiert sind, auf der rechten Seite in Fahrtrichtung des Gerätes angebracht. Ein bürstenloser Gleichstrommotor, die über die gleiche Technologie wie Elektroautos verfügt, treibt die Messerscheibe an, sodass sie anfängt, zu rotieren. Dabei bewegen sich die drei Klingen vorwärts und rückwärts und schneiden die Grashalme bei einer Schneidbreite von 18 Zentimetern auf die vorher eingestellte Schnittlänge ab. Bei der Schnittlänge kann von 20 bis 50 Zentimetern in drei Schritten flexibel gewählt werden. Durch die willkürlichen Vor- und Rückwärtsbewegungen der Messer *wird deren Abnutzung um 50 Prozent reduziert, sodass ein häufiger Klingenwechsel minimiert wird. Die kleinen Grasabschnitte verbleiben auf dem Rasen und verrotten dort. Sie dienen ihm als ökologischer Dünger und Feuchtigkeitsspender.

Damit der Rasen optimal geschnitten werden kann, wurde das Mähwerk des Gerätes rechtsseitig in Fahrtrichtung integriert. So kann der S300 bis auf zwei Zentimetern an den Begrenzungsdraht* heranfahren. Über eine Rasenkantenfunktion verfügt der S300 WR130E leider nicht. Nacharbeiten erübrigen sich aber trotzdem weitestgehend. Dass alle Rasenbereiche optimal gepflegt werden und das Schnittbild ein gleichmäßiger, gesunder, streifenloser Rasenteppich in schönem Grün ist, dafür sorgt die integrierte AIA-Navigationstechnologie. Damit dieses Schnittbild erhalten bleibt, sollte der Mähroboter zweimal pro Woche seine Arbeit verrichten.

Akku & Ladestation

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - Akku 2Um seine Mäheinsätze fahren zu können, benötigt der Worx Landroid Energie. Diese erhält er von einem hochwertigen 20 Volt 2,0 Amperestunden Lithium-Ionen-Akku. Bei diesem handelt es sich um einen PowerShare Akku, der nicht im Mähroboter fest verbaut wurde und herausnehmbar ist. Dazu braucht man nur die kleine Heckklappe des Gerätes öffnen und den Akku herausziehen. So kann er mit anderen Worx-Produkten, die auch PowerShare Akkus verwenden, kombiniert werden. Der automatische Ladevorgang bis zur vollen Aufladung des Akkus ist nach 90 Minuten beendet. Dann kann der WR130E für 60 Minuten zum Mähen auf die Reise gehen.

Die Ladestation sucht er zum erneuten Aufladen eigenständig auf, wenn der Mähvorgang beendet ist oder der Akku einen niedrigen Ladestatus aufweist. Der Akku kann aber auch mithilfe des im Lieferumfang befindlichen Extraladegerätes, das für alle PowerShare Akkus nutzbar ist, unabhängig vom Worx Landroid aufgeladen werden.

Bei der Auswahl des Standortes für die Ladestation sollten einige Kriterien berücksichtigt werden. Da die Basis aufgrund der seitlichen Ladekontakte des Mähroboters flexibel platziert werden kann, können die Rasenflächen auch effektiver genutzt werden. Zu beachten ist bei der Installation der Ladestation, dass diese auf ebenem Erdboden platziert wird und dass rechts und links der Station circa zwei Meter Begrenzungsdraht* gerade zu verlegen sind. Nur so ist das Andocken, Ein- und Herausfahren des Mähroboters ohne Probleme gegeben. Des Weiteren ist es notwendig, dass sich in der Nähe der Basisstation eine 230-Volt-Steckdose befindet, damit die Station angeschlossen werden kann. Um Diebstahl vorzubeugen, sollte sichergestellt sein, dass der Standort der Ladestation nicht den Blicken Dritter ausgesetzt wird.

Sensorik & Schutz

Um einen reibungslosen Mäheinsatz zu gewährleisten, hat die Firma Positec den Mähroboter Worx Landroid S300 WR130E mit verschiedenen Sensoren versehen. Dazu gehört neben einem Neigungs- und Hebesensor auch ein Regensensor. Der Neigungssensor löst blitzschnell eine Blockierung der Messer *aus, wenn der Mähroboter in Schieflage gerät und umkippt. Wird der Mäher während des Betriebes angehoben, stoppen die Messer *ebenfalls sofort. Somit werden der Nutzer sowie Kinder und Haustiere vor Verletzungen geschützt. Neu gestartet werden kann er jedoch nur nach Eingabe der PIN.

Damit der kleine Flitzer während seiner Arbeit durch das Aufprallen auf Hindernisse nicht beschädigt wird, hat ihn der Hersteller mit Ultraschallsensoren versehen. Dadurch erkennt er die Hindernisse sehr schnell und umfährt sie durch sofortigen Richtungswechsel. Natürlich verfügt auch der „Kleine“ Worx Landroid über einen Regensensor. Dieser schickt den kleinen Gartenhelfer während des Mähens sofort in die Ladestation zurück, wenn es anfängt, zu regnen. Der Mähvorgang wird in diesem Fall automatisch fortgesetzt, wenn es wieder trocken ist. Es sei denn, er ist per App so eingestellt worden, dass er auch bei Regen das Gras kürzen soll.

Ansonsten sorgt die integrierte AIA-Navigationstechnik dafür, dass alle Rasenbereiche, ganz gleich, ob es sich dabei um verwinkelte Ecken, enge Passagen oder hügelige Flächen handelt, optimal gemäht werden.

Auch auf den App-gesteuerten Diebstahlschutz und der integrierten Diebstahlsicherung mit PIN ist Verlass. Sobald das Gerät angehoben wird, kann es nur durch eine PIN-Eingabe wieder in Betrieb genommen werden. Dies trifft ebenfalls zu, sobald sich der Mähroboter außerhalb des Netzwerkes befindet.

App

Die Steuerung, Programmierung und Bedienung des Worx Landroid S300 WR130E über die Landroid App ist möglich. Im App-Store steht diese App für iOS und im Google-Playstore für Android zum kostenlosen Download bereit. Dank der Einbindung des Landroid S300 in das häusliche WLAN-Netzwerk ist es möglich, dass die Firmware automatisch und jederzeit aktualisiert werden kann. Somit ist der Mähroboter immer auf dem neuesten Stand.

Zubehör & Verschleiß

Auch für den Worx Landroid S300 WR130E hält der Hersteller diverses Zubehör und Verschleißteile bereit. Diese sind:

Außerdem werden nachfolgende Upgrades zur Optimierung und Anpassung des Gerätes an die persönlichen Bedürfnisse des Nutzers angeboten:

Mehr Zubehör findet ihr hier bei uns.

Service

Kunden, die Hilfe und Informationen zu den Produkten selbst, zum Support oder Verkauf benötigen, können sich täglich an das Team des Kundendienstes wenden. Telefonischer Kontakt unter der kostenpflichtigen Telefonnummer: 01806-886888 (20 Cent aus dem Festnetz und 60 Cent aus dem Mobilfunknetz) oder per E-Mail: worx-support@positecgroup.com. Interessenten, die sich gern von einem Fachhändler vor Ort beraten lassen möchten, finden diesen auf der Firmenhomepage www.worxlandroid.com. Es braucht nur der Button „Händler und Marktfinder“ angeklickt und die Postleitzahl eingegeben werden. Bei eventuellen Reparaturen sind die Anfragen an den Reparaturservice per E-Mail: positec-repair@rts-services.de zu richten.

Verschiedene Anleitungen und Hilfen findet ihr hier bei uns.

Kurzes Fazit

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - TopAuch der kleine, agile und wenige Worx Landroid S300 WR130E gehört zu den neuen, im Jahre 2019 von dem in der Stadt Suzhou in China ansässigen Hersteller Positec auf den Markt gebrachten, Mährobotern. Der für 300 Quadratmeter konzipierte Mähroboter zeichnet sich durch modernste Technik und innovativen Features aus. Zu nennen wären hier beispielsweise die integrierte patentierte AIA-Navigation sowie die vorhandene Multi-Zonen-Programmierung. Außerdem ist er mithilfe neuester Upgrades optimierbar und kann somit den persönlichen Bedürfnissen des Nutzers angepasst werden.

Sein schickes, flaches Design in Orange mit schwarzen Elementen macht ihn zum Hingucker eines jeden Gartens. Ein weiteres Highlight ist sein herausnehmbarer PowerShar Akku, der auch unabhängig vom Mähroboter aufgeladen und für andere Worx Geräte mit PowerShar Akku verwendet werden kann. Da der Mähroboter über App per Smartphone oder Tablet gesteuert, programmiert und bedient werden kann, ist eine stetige Kontrolle des Gerätes gegeben. Auch die App-gesteuerte Diebstahlsicherung, die sofort bei Entwendung des Mähers eine Information auf das Smartphone sendet, und die notwendige PIN-Eingabe bei erneutem Start des Gerätes sind positive Aspekte.

Der Landroid S300 WR130E der Marke Worx liegt mit 749,99 EUR im mittleren Preissegment. Aufgrund seiner Ausstattung mit modernster Technik und innovativen Features ist dies auch völlig in Ordnung. Bei diesem Mähroboter stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis definitiv. Für Gartenbesitzer mit kleineren, komplexeren Rasenflächen, die nicht größer als 300 Quadratmeter sind, ist der Landroid S300 WR130E optimal. Das Mähergebnis wird jeden überzeugen.

 

Amazon Preis: € 499,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Zum Shop*
eBay Preis: € 539,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: DE
Zum Shop*

Zusätzliche Information

App verfügbar

Ja

Begrenzungsdraht

Ja – Notwendig

Navigation

Zufällig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Worx Landroid S300 (WR130E)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Upgrades

Worx Landroid Modul Voice Control
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Worx Landroid Modul Radio Link
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. October 2019 um 00:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zubehör

Worx Aufbewahrungstasche für Mähroboter, WA0197
Preis: € 49,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
PreGaRo Mährobotergarage PG200 (speziell für Modelle Worx® Landroid SB)
Preis: € 149,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. October 2019 um 00:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Universelle Garagen

Mähroboter Garage Dach Carport Überdachung für Rasenroboter
Preis: € 114,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vhbw Polycarbonat Regenschutz, Garage, Cover für Mähroboter Robomow, Greenworks, Worx, John Deere, Sabo, Güde, Al-Ko, Gardena, Husqvarna, Honda
Preis: € 128,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. October 2019 um 00:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Worx Landroid S300 WR130E - Bedienungsanleitung

Worx Landroid S300 WR130E - Installationsanleitung

Worx Landroid App

Die App "Worx Landroid" gibt es für Apple IOS, sowie für Android Geräte:

Google Play Store

Apple iTunes

Show Differences

Allgemein
UVP 749
Garantie 2 Jahre
Farbe Orange
Empfohlene Rasenfläche 300 m²
Maximale Rasenfläche 300 m²
Motortyp Bürstenlos
Geräuschpegel (garantiert) 65 dB
Grösse 50,7 x 36,1 x 20,5 cm
Gewicht 8,0 Kg
Laden & Mähen
Steigung 35% (19.3°)
Schnittbreite 18 cm
Schnitthöhe 20-50 mm
Akkutyp 20 V Li-Ion
Akkuleistung 2,0 ah
Ladezeit 240 min
Durchschnittliche Arbeitszeit 60 min
Mähleistung
Nebenzone/Startpunkte Keine Angabe
Separate Zonen Keine Angabe
Stromverbrauch
Funktionen
GSM Optional
GPS Optional
Bluetooth Nein
WLAN Ja
App Ja
Herstellerspezifisch Patentierte AIA Technik für enge Wege
Kantenmodus Ja
Schwimmendes Mähdeck Nein
Modulares Design Ja
Kindersicherung Ja
Mähzeitplan Ja
SmartMow Optional
Turbomähen Nein
Regensensor Ja
Diebstahlschutz Ja
Software Aktualisierungen Ja - Kostenlos über Herstellerwebsite
Hebesensor Ja
Neigungssensor Ja
Stoßsensor Ja
Suchkabel Nein
Lieferumfang
Ladestation Ja
Verlegedraht 100 m
Rasennägel 130 Stück
Garage / Überdachung Nein

Zuletzt aktualisiert am 21. October 2019 um 00:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.