Angebot!

Worx Landroid Modul ACS – Kollisionssensor

199,00 179,00

Bei eBay anschauen*
Artikelnummer: 2141 Kategorie:

Beschreibung

Das Worx Landroid Upgrade „Anti Collisions System (ACS)“ – die optimale Lösung für Gärten mit vielen Beeten und Bäumen

Das Worx Landroid Upgrade „Anti Collisions System“ gehört ebenfalls zu den Zusatzoptionen, die der Hersteller Positec Tool Corporation aus China für die im Jahre 2019 produzierten Mähroboter der Modellreihe „Landroid“ auf den Markt brachte. Was diese Option ausmacht, wird nachfolgend näher erläutert.

Wissenswertes

ACS Bild 1Damit die Worx Landroid Mähroboter der Baureihe 2019 noch effektiver navigieren können, hat der Hersteller das Zusatzmodul „Antikollisionssystem“ entwickelt. Es soll als Ergänzung zu der bereits vorhandenen Ausstattung der Roboter dienen. Mithilfe dieses Moduls ist es möglich, dass der Mäher Hindernisse sehr früh erkennt und diesen ohne zu zögern ausweicht. Besonders für Gärten, in deren Rasenflächen sich viele Beete, Bäume, Sträucher, Gartenutensilien oder Gartenmöbel befinden, ist das Modul geeignet, teilweise sogar unverzichtbar.

Das Upgrade „Anti Collisions System“ ist mit hochwertigen Ultraschallsensoren (Automobilqualität), die sich in einem Aluminiumgehäuse befinden, versehen. Diese Sensoren sind in der Lage, die Hindernisse, die höher als sieben Zentimeter und breiter als fünf Zentimeter sind, schnell zu identifizieren. Die Wahrnehmungsdistanz beläuft sich auf null bis 20 Zentimeter.

ACS Bild 4Sie sorgen auch dafür, dass das Gerät diese Hürden dank der integrierten Autopilot-Technologie sofort umfährt. Dadurch werden Kollisionen und damit verbundene Beschädigungen verhindert. Somit ist ein effizienteres Mähen gegeben. Außerdem wird Energie eingespart. Dies führt dazu, dass der Mähroboter in der gleichen Zeit mehr Rasen mähen kann.

Ohne ACS würden die Hindernisse angestoßen, der Mähroboter würde zurücksetzen und die Fahrtrichtung wechseln. Das kostet Zeit. Eine Investition lohnt sich auf alle Fälle, besonders aber für Gärten mit Grünflächen, die viele Hindernisse enthalten. Sind die Rasenflächen eben und müssen keine Hürden genommen werden, ist abzuwägen, ob sich die Installation des Antikollisionssystems rentiert. Die Möglichkeit, den Worx Landroid Mähroboter der Baureihe 2019 mit dem Antikollisionssystem nachzurüsten, besteht natürlich auch.

Installation des Upgrades Anti Collisions System

Das formschöne Modul mit den Abmessungen Höhe 5 Zentimeter, Breite 22 Zentimeter, Tiefe 6 Zentimeter und einem Gewicht von 250 Gramm lässt sich sehr einfach installieren. Es wird auf der Oberseite des Mähroboters angebracht. Dazu wird das Teil an der vorgesehenen Stelle eingerastet und mit zwei Schrauben gesichert. Nachdem dies geschehen ist, erkennt der Roboter sofort das Anti Collisions System. Es sind keine weiteren Installationen oder Einstellungen erforderlich. Sofort nach der Montage erkennt der Worx Landroid die Hindernisse und weicht ihnen dementsprechend aus. Die Montage geht schnell und kann auch von Laien problemlos durchgeführt werden.

Kompatibilität des Upgrades

Da das Upgrade „Anti Collisions System“ als Zusatzmodul für die im Jahre 2019 gebauten Mähroboter Worx Landroid auf den Markt gebracht wurde, ist es auch mit diesen kompatibel. Zu diesen Modellen gehören die Landroid Mähroboter Modelle S300, M500, M700, M1000, L1500 und L2000.

Vorteile des Anti Collisions Systems für die Worx Landroid Mähroboter

  • Dank der patentierten Anti Collisions Technologie und Ultraschallsensoren in Automobilqualität ist eine schnelle Erkennung von Hindernissen und sofortiges Umfahren derselben gegeben. Daher keine Beschädigungen am Gerät und Hindernis.
  • Einfache und schnelle Installation durch Einrasten und Festschrauben an der vorgesehenen Stelle auf dem Gehäuseoberteil.
  • Zusätzliche Einstellungen sind nicht erforderlich, da das Modul sofort nach Befestigung erkannt wird.
  • Durch die Einsparung von Energie ist ein effizientes Mähen gegeben. Mehr Rasenfläche in gleicher Zeit.

Kurzes Fazit

ACS Bild 2Mit dem Upgrade „Anti Collisions System“ ist der Landroid Mähroboter der Marke Worx in der Lage, noch effektiver navigieren zu können. Hindernisse, wie Bäume, Sträucher, Beete und Gartengeräte oder Gartenmöbel, die sich auf der Rasenfläche befinden, werden schnell umfahren. Dadurch werden Beschädigungen am Gerät und an den Hindernissen vermieden. Auch das Anstoßen, Wenden und Wechseln der Richtung, wie es bei den Geräten ohne ACS-Modul geschieht, unterbleibt. Außerdem wird Energie gespart, wodurch in dieser Zeit mehr Rasenfläche gemäht werden kann. Die Installation des Moduls ist sehr einfach und kann auch von Laien ausgeführt werden. Zusätzliche Einstellungen sind nicht erforderlich, da der Mähroboter das Anti Collisions System sofort nach Befestigung erkennt. Besonders Gartenbesitzer mit vielen Hindernissen auf dem Rasen sollten sich diese Investition nicht entgehen lassen.

 

eBay Preis: € 179,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: DE
Zum Shop*
Amazon Preis: € 179,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Zum Shop*
OBI Preis: € 179,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Zum Shop*

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Worx Landroid Modul ACS – Kollisionssensor“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zuletzt aktualisiert am 26. June 2019 um 04:06 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.