Worx Landroid M900 (WG758E)

899,00

Bei %s anschauen*
Artikelnummer: 1961 Kategorien: , ,

Beschreibung

Worx Landroid M900 WG758E – der Mähexperte für mittlere Rasenflächen

Seitdem das Unternehmen Positec Tool Corporation mit Hauptsitz und Produktionsstätten in der chinesischen Stadt Suzhou gegründet wurde, produziert und vertreibt es innovative, nachhaltige Produkte auf der ganzen Welt. Auch aus den Bereichen Elektrowerkzeuge und Garten- und Rasengeräte der zur Positec Group gehörenden, eingetragenen Produktmarke „Worx“ gehören dazu. Insbesondere bei den, seit dem Jahre 2004 im Produktportfolio befindlichen Rasenmährobotern der Worx Landroid Linie ist die Definierung neuer Standards erkennbar. So auch bei dem Worx Landroid Modell M900 WG758E, der im nachfolgenden Produktbericht näher betrachtet wird.

Basiswissen

Ein Mähroboter, der ideal für das Mähen von mittleren Rasenflächen geeignet ist, ist der Worx Landroid M900 WG758E. Spitzenleistung und Präzision sowie hochwertigste Verarbeitung und höchste Qualität sind Eigenschaften, die ihn auszeichnen. Dank innovativer Technik macht dem vollautomatisch arbeitenden Mäher auch das Mähen komplexer Rasenflächen nichts aus. Aufgrund seines Gewichtes von 10,2 Kilogramm und seiner Abmessungen von 55 x 38,5 x 26 Zentimetern ist er den mittleren Landroid Mährobotern zuzuordnen. Optisch stellt er sich mit seinem Design in Schwarz mit orangefarbenen Elementen modern, aber auch elegant dar und ist bei der Arbeit im Garten ein echter Hingucker.

Folgende Teile sind Bestandteil des Lieferumfangs:

Worx Landroid WG758E - Seitenansicht 2Wie schon an seiner Bezeichnung M900 erkennbar, ist er für mittlere Rasenflächen von bis zu 900 Quadratmetern konzipiert worden. Diese können sowohl am Anhang liegen oder enge Passagen enthalten. Steigungen bis zu 35 Prozent (20 Grad) bewältigt er mühelos. Um eine Maximierung der Mäheffizienz erreichen zu können, wurde der WG758E mit einer Multi-Zonen-Programmierung versehen. Dadurch ist die Definierung einzelner Rasensegmente möglich. Somit können schwierigere und entlegene Bereiche in die Rasenpflege einbezogen werden. Aber auch enge Korridore bleiben dank der integrierten patentierten AIA (Artificial Intelligence Algorithm) Navigation nicht außen vor. Alle Bereiche der Rasenfläche werden optimal gepflegt.

Wie bei allen anderen Mährobotermodellen auch sind bei dem Worx M900 WG758E einige Vorbereitungen zu treffen, um den Mäher einsetzen zu können. Dazu gehört das gründliche Lesen der Installations- und Bedienungsanleitung sowie das Kontrollieren des Lieferumfanges hinsichtlich der zur Installation benötigten Teile und Werkzeuge (Abstandslehre, Innensechskantschlüssel, Gummihammer, Seitenschneider). Des Weiteren ist der Standort für die Ladestation zu wählen und das Begrenzungskabel zur Definierung der Arbeitsbereiche mithilfe der Befestigungshaken in Abständen von 70 bis 80 Zentimetern auf dem Rasen zu verlegen. Da die Ladestation im Gegensatz zur Gerätekonstruktion nicht wetterfest ist, sollte sie einen geschützten Standort erhalten. Möglich ist es aber auch, die im Worx Zubehör angebotene Worx Garage* einzusetzen.

Die Notwendigkeit der Installation eines Suchkabels aus der Mitte der Rasenfläche heraus besteht nicht, da der Rasenmähroboter M900 den Rückweg zur Basis über das Begrenzungskabel antritt. Sind die Kabelenden des Begrenzungskabels mit der Ladestation sowie die Basis mit der Steckdose verbunden, steht der Aktivierung des Begrenzungskabels sowie der Aufladung des Lithium-Ionen-Akkus nichts mehr im Wege. Für die volle Aufladung des Akkus benötigt der WG758E 90 Minuten, erst dann kann er eine Stunde lang den Rasen kürzen.

Worx Landroid WG758E - In Aktion 1Es genügt durch die serienmäßige Keyless-Programmierung nur die Betätigung der „Start“-Taste und die Eingabe der PIN, um den Mähvorgang zu starten. Dank des intuitiven Benutzerpaneels mit LCD-Display und Tastenfeld, welches sich unter der oberen Konsolenabdeckung befindet, können Änderungen, Programmierungen, Befehle oder Einstellungen sehr schnell und einfach vorgenommen werden. Hierüber sind auch dank der integrierten Timerfunktion Mähzeiten für einen wöchentlichen Mähzyklus programmierbar. Diese können aufgrund seines geringen Geräuschpegels beim Mähen von 63 Dezibel auch in die Nachtstunden verlegt werden.

Der WG758E mäht mit einem Dreiklingenmähwerk, das aus drei rasiermesserscharfen Klingen aus hochwertigem Stahl, die lose auf einer Schneidscheibe montiert sind und durch einen bürstenlosen Elektromotor zum Rotieren gebracht werden, besteht. Dabei wird der Rasen nach dem Zufalls- und Mulchsystem auf die Schnitthöhe gekürzt, die vorher mittels Drehregler eingestellt wurde. Während des Mähens weist er einen Energieverbrauch von 60 Watt auf. Die gemulchten feinen Grasabschnitte bleiben auf dem Rasen liegen und verrotten dort. Somit ist er zugleich Feuchtigkeits- und Nährstoffspender. Dank der integrierten Rasenkantenfunktion, die ein optimales Mähen der Rasenkanten gewährleistet, gehört lästiges Nacharbeiten der Vergangenheit an.

Wenn der Mäheinsatz beendet ist oder wenn der Akku aufgrund seines niedrigen Akkustatus wieder aufgeladen werden muss, tritt der Rasenroboter automatisch den Rückweg zur Ladestation an, um sich aufzuladen. Er verlässt diese erst wieder, wenn er gemäß programmiertem Mähplan dazu aufgefordert wird. Auch bei Eintritt von Regenschauern unterbricht der M900 durch das Vorhandensein eines Regensensors seine Arbeit, sucht die Basisstation auf und beendet den Mähvorgang erst wieder, wenn das Gras trocken ist.

Worx Landroid WG758E - In Aktion 2Ausgestattet mit zwei großen Stollenprofil-Hinterrädern und einem frei beweglichen Vollgummi-Vorderrad, ist eine optimale Traktion des WG758E auch bei schwierigeren Bodenverhältnissen gewährleistet. Ihr Antrieb erfolgt durch zwei bürstenlose Elektromotoren. Des Weiteren hat Worx durch die Integration von diversen Sicherheitsfunktionen und Sensoren dafür gesorgt, dass ein sicherer und reibungsloser Mäheinsatz möglich ist. Dazu gehören unter anderem Neigungs-, Kipp- und Kollisionssensoren.

Dritten, die den Mähroboter stehlen oder auf ihn unberechtigter Weise zugreifen wollen, macht es Worx durch die vorhandene PIN-Code-Sicherung und einen Diebstahlalarm nicht leicht. Auch das sichere Befördern des Gerätes von einem in den anderen Bereich per Hand ist durch den integrierten Tragegriff ohne Probleme machbar.

Natürlich gewährt der Hersteller Worx auf den Landroid M900 WG758E auch eine zweijährige Garantieleistung, die jedoch nach Registrierung bei www.worxlandroid.com innerhalb von 30 Tagen nach Kaufdatum auf drei Jahre verlängert werden kann. Für den hochwertigen Lithium-Ionen-Akku wird ein Jahr Garantie gewährt.

Mähwerk

Das Mähwerk, das bei dem Worx Landroid M900 zum Einsatz kommt, ist ein rotierendes Dreiklingenmähwerk. Bei diesem sind drei extrem scharfe Hochleistungsmesser auf einer Schneidscheibe so montiert, dass sie frei beweglich sind. Die Scheibe wird durch zwei bürstenlose E-Motoren angetrieben und zum Rotieren gebracht, wodurch die beidseitig geschliffenen Klingen in der Lage sind, den Rasen optimal zu kürzen. Die gewünschte Schnittlänge ist vorher mittels Drehregler, der sich unter der oberen Konsolenabdeckung befindet, variabel von 20 bis 60 Millimetern einzustellen. Dank des Mulchsystems sind die Graspartikel so fein, dass sie auf dem Rasen liegen bleiben und verrotten können. Hier fungieren sie zum einen als Feuchtigkeitsspender und zum anderen als ökologischer Dünger.

Dass sich das Schnittbild als ein optimal geschnittener, teppichähnlicher Rasen im satten Grün präsentiert, liegt nicht zuletzt an der integrierten patentierten AIA (Artifical Intelligence Algorithm) Navigation, der Mäh-Plan-Programmierung sowie der Rasenkantenfunktion. Mit ihrer Hilfe werden alle Rasenbereiche sowie die Rasenkanten gleichmäßig und sauber gemäht. Da der Worx Mähroboter Gegenstände, wie Tannenzapfen, Äpfel oder Kinderspielzeug, bis zu einer Größe von 15 Zentimetern, nicht erkennt, ist die Rasenfläche vor Beginn des Mäheinsatzes auf diese zu kontrollieren und gegebenenfalls zu entfernen. So werden Beschädigungen des Schneidwerkes verhindert. Das Resultat des Mähvorganges ist ein Schnittbild, das einem gleichmäßigen, kraftvollen Teppich ähnelt. Mit zwei Mähzyklen in der Woche wird dies auch so bleiben.

Akku & Ladestation

Worx Landroid WG758E - LadestationFür die Platzierung der Ladestation sollte ein schattiger Standort mit ebenem Untergrund in der Nähe einer Außensteckdose gewählt werden. An kühlen Orten lädt sich der Akku schneller auf. Außerdem sollte die Basis vor Witterungseinflüssen, wie Regen oder Spritzwasser von der Gartenbewässerung, geschützt werden, da sie nicht wetterfest ist. Die von Worx im Zubehör befindliche Garage wäre hierfür ideal. Es ist auch bei der Standortwahl zu berücksichtigen, dass das Verlängerungskabel nur eine Länge von 15 Metern aufweist und dass sich vor und hinter der Station zwei Meter freie Rasenfläche befinden. Des Weiteren muss bedacht werden, dass beide Enden des Begrenzungskabels mit der Andockstation verbunden werden müssen. Von Vorteil ist auch, die Station so zu platzieren, dass sie nicht einsichtig ist, um sie vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Für eine konstante Leistung sorgt ein leichter, wartungsfreier Lithium-Ionen-Akku (28 Volt / 2,0 Amperestunden) ohne Memoryeffekt und mit nur geringer Selbstentladung. Bevor der Roboter für eine Stunde bei einem Energieverbrauch von 60 Watt auf den Mäheinsatz gehen kann, ist der Akku in eineinhalb Stunden vollständig aufzuladen. Erst nachdem der Roboter mit der Arbeit fertig ist oder sein Akku einen niedrigen Ladestatus anzeigt, fährt er selbstständig die Basisstation wieder an, um sich aufzuladen. Hier verbleibt er so lange, bis er vom programmierten Mähzyklus aufgefordert wird, einen erneuten Mäheinsatz zu absolvieren.

Sensorik & Schutz

Ein sicherer und reibungsloser Mäheinsatz steht beim Hersteller Worx mit an erster Stelle. Aus diesem Grunde wurde auch der Landroid WG758E mit diversen Sensoren und Funktionen ausgestattet. So verhindern die integrierten Kollisionssensoren durch sofortigen Fahrtrichtungswechsel, dass das Gerät beschädigt wird, wenn es mit einem Hindernis zusammenstoßen sollte. Für den sofortigen „Stopp“ der Messer beim versehentlichen Anheben oder bei Schieflage des Mähroboters sind der vorhandene Hebesensor sowie der Neigungssensor verantwortlich. Sogar mit einem Regensensor, der den Mäheinsatz bei eintretendem Regen sofort unterbricht und den Mäher in die Ladestation zurückschickt, ist der WG758E versehen. Ist das Gras wieder getrocknet, setzt er den Mähvorgang fort.

Damit eine optimale Pflege der gesamten Rasenfläche gewährleistet werden kann, stattete Worx den Rasenmähroboter mit der patentierten AIA (Artifical Intelligence Algorithm) Navigationstechnik aus. Diese ermöglicht das optimale Kürzen des Rasens auch in verwinkelten und abgelegenen Bereichen sowie in engen Korridoren. Das Einteilen der gesamten Rasenfläche in einzelne Segmente wird durch die Multi-Zonen-Programmierung ermöglicht. Sogar eine Rasenkantenfunktion, durch die das lästige Nacharbeiten der Kanten entfällt, ist vorhanden.

Damit das Gerät vor unberechtigtem Zugriff Dritter oder Diebstahl geschützt ist, versah der Hersteller den M900 mit einem PIN-Code und einer Alarmfunktion. Bei Betätigen der roten Stopptaste, die sich oberhalb des Mähers befindet, oder des Notausschalters an der Basisstation werden die Messer sofort gestoppt beziehungsweise der Mäher komplett blockiert. Auch für den sicheren Transport wurde durch den integrierten Tragegriff gesorgt.

App

Leider verfügt der Landroid WG758E über kein WIFI, wodurch er nicht über Smartphone oder Tablet per Landroid App bedient, programmiert oder kontrolliert werden kann. Dies ist jedoch über das intuitive Bedienpaneel mit LCD-Display und Tastatur, das sich unter der Konsolenabdeckung befindet, möglich.

Zubehör & Verschleiß

Nachfolgendes Zubehör und Verschleißteile werden für diesen M900 von Worx angeboten:

Das komplette Zubehörprogramm finden Sie hier bei uns.

Service

Bei Fragen zu den Worx Produkten oder dem Verkauf beziehungsweise Support stehen die Servicemitarbeiter unter der Service-Hotline: 01806-886888 (pro Anruf 20 Cent aus Festnetz und 60 Cent aus Mobilfunknetz) rund um die Uhr zur Verfügung. Aber auch per E-Mail: worx-support@positecgroup.com können Anfragen gestellt werden. Eine persönliche Beratung bei einem kompetenten Fachhändler vor Ort ist ebenfalls möglich. Dieser ist auf der Homepage www.worxlandroid.com über den Button „Händlersuche“ nach Eingabe der Postleitzahl zu finden.

Hier gehts zu den Bedienungsanleitungen.

Kurzes Fazit

Der Landroid M900 WG758E ist ein vollautomatisch arbeitender Mähroboter von Worx, der für Rasenflächen von bis zu 900 Quadratmetern optimiert ist. Diese Gesamtfläche ist dank der Multi-Zonen-Programmierung in mehrere Segmente definierbar, die durch das vorhandene Dreiklingenmähwerk, die integrierte patentierte AIA-Schnitttechnologie sowie der Rasenkantenfunktion optimal gemäht werden können. Sogar enge Passagen, entlegene und hügelige Bereiche bis zu einer Steigung von 35 Prozent (20 Grad) bereiten dem Mähroboter aufgrund dieser Funktionen keine Probleme. Da der Mähroboter vorprogrammiert seinen Nutzer erreicht, kann er nach Beendigung der Vorbereitungsarbeiten sofort mit nur einem Tastendruck gestartet werden. Da er über kein WIFI verfügt, ist die Programmierung von Mähzeiten, Einstellungen und Änderungen über das intuitive, benutzerfreundliche Bedienpaneel mit Tastatur und LCD-Display vorzunehmen. Sein modernes Design in Schwarz / Orange zieht viele Blicke auf sich, wenn er im Garten seine Arbeit verrichtet. Preislich ist der Mähroboter M900 von Worx mit einem Preis von 899,99 Euro im mittleren Preissegment anzusiedeln. Da bei diesem Gerät das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, ist der Preis auch gerechtfertigt. Der Worx Landroid M900 ist der richtige Mähroboter für Gartenbesitzer, die über eine mittlere Rasenfläche verfügen und die auf einen optimal gepflegten Rasen sehr viel Wert legen, ohne ihre Freizeit dafür opfern zu müssen.

 

Zusätzliche Information

App verfügbar

Nein

Begrenzungsdraht

Ja – Notwendig

Navigation

Zufällig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Worx Landroid M900 (WG758E)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zubehör

PreGaRo Mährobotergarage PG200 (speziell für Modelle Worx® Landroid SB)
Preis: € 149,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kabel Fehler Suchgerät WORX Landroid +5 Kabelverbinder deutsche Bedienungsanleit
Preis: € 28,09 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. December 2018 um 07:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Universelle Garagen

Mähroboter Garage Dach Carport Überdachung für Rasenroboter
Preis: € 115,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mähroboter Rasenroboter Garage
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vhbw Polycarbonat Regenschutz, Garage, Cover für Mähroboter Robomow, Greenworks, Worx, John Deere, Sabo, Güde, Al-Ko, Gardena, Husqvarna, Honda
Preis: € 128,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. December 2018 um 15:16 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Worx Landroid M900 WG758E - Bedienungsanleitung

Worx Landroid M900 WG758E - Installationsanleitung

Worx Landroid M900 WG758E - Technische Daten

Worx Landroid M900 WG758E - Problembehandlung

Show Differences

Allgemein
UVP 899,99
Garantie 2 Jahre
Farbe Orange
Empfohlene Rasenfläche 900 m²
Maximale Rasenfläche 900 m²
Motortyp Bürstenlos
Geräuschpegel (garantiert) 63 dB
Grösse 55.0 x 38.5 x 26.0 cm
Gewicht 9 Kg
Laden & Mähen
Steigung 35% (19.3°)
Schnittbreite 18 cm
Schnitthöhe 20-60 mm
Akkutyp 28 V Li-Ion
Akkuleistung 2,0 ah
Ladezeit 90 min
Durchschnittliche Arbeitszeit 60 min
Mähleistung Keine Angabe
Nebenzone/Startpunkte Keine Angabe
Separate Zonen Keine Angabe
Stromverbrauch Keine Angabe
Funktionen
GSM Nein
GPS Nein
Bluetooth Nein
WLAN Nein
App Nein
Herstellerspezifisch Patentierte AIA Technik für enge Wege
Kantenmodus Ja
Schwimmendes Mähdeck Nein
Modulares Design Nein
Kindersicherung Ja
Mähzeitplan Ja
SmartMow Nein
Turbomähen Nein
Regensensor Ja
Diebstahlschutz Ja
Software Aktualisierungen Ja - Kostenlos über Herstellerwebsite
Hebesensor Ja
Neigungssensor Ja
Stoßsensor Ja
Suchkabel Nein
Lieferumfang
Ladestation Ja
Verlegedraht 180 m
Rasennägel 200 Stück
Garage / Überdachung Nein

Zuletzt aktualisiert am 10. December 2018 um 22:55 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.