Angebot!

Worx Landroid M800i (WG757E)

899,99 599,99

Bei Amazon anschauen*
Artikelnummer: 1954 Kategorien: , ,

Beschreibung

Worx Landroid M800i WG757E – der Mähroboter, der für Rasenflächen bis zu 800 Quadratmetern wie geschaffen ist

Schon seit der Gründung des Unternehmens Positec Tool Corporation, das in der chinesischen Stadt Suzhou ansässig ist, werden in diesem Unternehmen hochwertige Produkte hergestellt und weltweit vertrieben. Sie stehen nicht nur für Innovation, sondern auch für Nachhaltigkeit. Auch Garten- und Rasengeräte der eingetragenen, zur Positec Gruppe gehörenden Marke „Worx“ sind darunter. Dies ist insbesondere bei den Mährobotern der Worx Landroid Serie, bei denen ein neuer Standard definiert wurde, erkennbar. Das dazugehörige Modell Worx Landroid M800i WG757E wird im nachfolgenden Produktbericht näher beleuchtet.

Basiswissen

Zu den intelligentesten Mährobotern, die im Handel angeboten werden, ist auch der akkubetriebene Worx Landroid M800i WG757E zu finden. Er ist mit innovativer Technik ausgestattet und arbeitet vollautomatisch. Charakteristisch für ihn sind Spitzenleistung, höchste Qualität, Präzision sowie hochwertige Verarbeitung und Benutzerfreundlichkeit. Dass er den „mittleren“ Landroid Modellen zuzuordnen ist, zeigen schon seine Abmessungen von 55 x 38,5 x 26 Zentimetern und sein Gewicht von knapp zehneinhalb Kilogramm. Optisch macht der kleine Gartenhelfer mit seinem eleganten schwarzen Design mit den Komponenten in knalligem Orange eine sehr gute Figur. Seine hochwertige und detailgenaue Verarbeitung stehen für eine lange Lebensdauer des Gerätes.

Die Lieferung beinhaltet folgende Teile:

Die Rasenfläche von 800 Quadratmetern, für die der Landroid WG757E optimiert ist, kann durch die integrierte Multi-Zonen-Programmierung zur Maximierung der Mäheffizienz in einzelne Rasensegmente unterteilt werden. Ob er diese bergauf oder bergab mähen muss, spielt keine Rolle, denn er bewältigt Steigungen bis zu 35 Prozent (20Grad). Auch Korridore, die sehr eng sind, stellen für ihn aufgrund der Ausstattung mit der patentierten AIA (Artificial Intelligence Algorithm) Navigation kein Problem dar. Gemäht wird jeder Bereich optimal.

Worx Landroid WG757E - Seitenansicht 1Doch bevor der Rasenroboter an das Mähen gehen kann, sind einige Vorbereitungen zu treffen. Dazu gehört das gründliche Lesen der Bedien- und Installationsanleitung, die Kontrolle des Lieferumfangs, das Zurechtlegen der benötigten Teile und Werkzeuge (Gummihammer, Abstandslehre, Innensechskantschlüssel, Seitenschneider), die Standortauswahl der Ladestation sowie das Definieren der Arbeitsbereiche.

Bei der Auswahl des Standortes für die Ladestation ist, obwohl man sie variabel aufstellen kann, darauf zu achten, dass sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Außerdem ist dabei zu berücksichtigen, dass die Basis an einer Außensteckdose angeschlossen werden muss und das Kabel nur eine bestimmte Länge aufweist. Ist die Andockstation platziert und installiert worden, sind die Arbeitsbereiche, die der WG757E anfahren soll, zu definieren. Dies geschieht, beginnend mit dem Verbinden des Begrenzungskabels mit der Ladestation, durch Befestigung des Begrenzungskabels mithilfe der im Lieferumfang enthaltenen Befestigungshaken in Abständen von circa 80 Zentimetern auf dem Rasen. Sind die beiden Enden des Kabels an der Ladestation angeschlossen, kann das Begrenzungskabel aktiviert werden. Da der Mäher über dieses Kabel den Rückweg zur Ladestation antritt, erübrigt sich das Verlegen eines Suchkabels aus der Mitte der Fläche heraus.

Nachdem der hochwertige Lithium-Ionen-Akku (28 Volt / 20 Amperestunden) aufgeladen ist, steht dem ersten Mäheinsatz nichts mehr im Wege. Aufgrund der serienmäßigen Keyless-Programmierung, sind nur ein Tastendruck und die Eingabe des PIN-Codes notwendig, um ihn zu starten und ihn auf seinen ersten Mäheinsatz zu schicken. Es besteht aber die Möglichkeit, durch die Ausstattung mit WIFI den Mähroboter über die Landroid App per Smartphone beziehungsweise Tablet anzupassen, zu programmieren und zu kontrollieren. Dafür kann aber auch das integrierte intuitive LCD-Display, das sich unter der Konsolenabdeckung befindet, genutzt werden. Hierüber kann auch durch den integrierten Timer ein Mähplan mit den Wochentagen und Zeiten, an denen der Rasenroboter einen Mäheinsatz starten soll, programmiert werden.

Worx Landroid WG757E - In Aktion 2Damit der Rasen optimal geschnitten wird, wurde der WG757E mit einem mittig angeordneten Dreiklingenmähwerk mit einer Schneidbreite von 18 Zentimetern ausgestattet. Der Antrieb des Schneidwerkes erfolgt durch einen bürstenlosen Elektromotor. Die Schnitthöhe, die zwischen 20 und 60 Millimeter variierbar ist, ist jedoch vor Beginn des Mähens mittels Drehregler einzustellen. Der Worx M800i absolviert seinen Mäheinsatz nach dem Zufalls- und Mulchprinzip, das heißt, er fährt kreuz und quer über den Rasen, kürzt ihn und lässt die fein gemulchten Rasenabschnitte auf ihn zum Verrotten liegen. So dient der Mulch als ökologischer Dünger und ist zugleich Feuchtigkeitsspender.

Hat der Landroid M800i den letzten Grashalm gekürzt oder geht sein Akku zur Neige, kehrt er automatisch zur Ladestation zurück, um sich wieder aufzuladen. Erst nachdem er vom programmierten Mähplan aufgefordert wird, den Rasen wieder zu mähen, verlässt er die Basis wieder. Auch bei eintretendem Regen unterbricht er durch die Integration eines Regensensors den Mähvorgang und kehrt selbstständig zur Ladestation zurück. Sobald das Gras wieder getrocknet ist, setzt er seinen Einsatz fort. Dank der vorhandenen Rasenkantenfunktion wird der Rasen dicht entlang der Rasenkante gemäht, sodass das zeitaufwendige Nacharbeiten entfällt.

Während des Mähens verbraucht er eine Energie von circa 60 Watt und weist einen Geräuschpegel von 63 Dezibel auf. Somit arbeitet er sehr leise und kann, da weder Nachbarn noch der Eigentümer durch den kleinen Flitzer gestört werden, auch in den Abend- und Nachtstunden auf die Reise gehen. Damit der Einsatz reibungslos und sicher geschehen kann, wurde der WG757E mit verschiedenen Sensoren und Sicherheitsfunktionen, wie Kipp-, Neigungs- und Kollisionssensoren, versehen.

Auch für eine optimale Traktion ist durch die Ausstattung mit zwei großen, mit Stollenprofil versehenen, Hinterrädern und ein flexibles Vollgummi-Vorderrad gesorgt. Angetrieben werden diese durch zwei bürstenlose Elektromotoren. Die Sicherung des Gerätes vor Diebstahl oder unberechtigtem Zugriff durch Drittpersonen ist durch die erforderliche PIN-Code-Eingabe sowie der vorhandenen Alarmfunktion gegeben. Der integrierte Tragegriff garantiert einen sicheren Transport von A nach B.

Auf den Mähroboter Landroid M800i WG757E gewährt Worx eine Herstellergarantie von zwei Jahren. Eine Garantieverlängerung auf drei Jahre ist möglich, wenn das Gerät innerhalb von 30 Tagen nach Datum des Kaufes auf der Webseite www.worxlandroid.com registriert wird. Der Lithium-Ionen-Akku hat eine Garantieleistung von einem Jahr.

Mähwerk

Der Worx WG757E kürzt den Rasen mit einem Dreiklingenmähwerk nach dem Zufalls- und Mulchsystem. Hierbei handelt es sich um drei stabile Hochleistungsmesser aus hochwertigem Stahl, die auf einer Schneidscheibe beweglich montiert wurden. Durch Rotieren der Schneidscheibe, das durch einen bürstenlosen E-Motor ausgelöst wird, kürzen die beidseitig geschliffenen, rasiermesserscharfen Klingen den Rasen auf die vorher eingestellte Schnittlänge, die von 20 bis 60 Millimetern variierbar ist. Die feinen Graspartikel werden dem Rasen zum Verrotten wieder zugeführt und schützen ihn so vor dem Austrocknen. Außerdem dienen sie als biologischer Nährstoffspender.

Doch bevor der Mähroboter auf seinen Mäheinsatz geht, sollte der Rasen auf Gegenstände, die kleiner als 15 Zentimeter sind, wie kleines Kinderspielzeug, Äpfel oder Tannenzapfen, überprüft und befreit werden. Es könnte sonst zu Beschädigungen der Messer kommen. Für ein einheitliches und sorgfältiges Mähergebnis aller Rasensegmente und Rasenkanten steht zum einen die integrierte, patentierte Artifical Intelligence Algorithm (AIA) Navigation und zum anderen die Rasenkanten-Mähfunktion zur Verfügung. Das Schnittbild zeigt sich als optimal gemähter Rasen, der nicht nur gesund aussieht, sondern sich auch als ein kraftvoller, sattgrüner Rasenteppich darstellt. Zur Erhaltung desselben werden wöchentlich zwei Mähzyklen angeraten.

Akku & Ladestation

Worx Landroid WG757E - LadestationDa die Ladestation zwar flexibel aufgestellt werden kann, aber nicht wetterfest ist, sollte sie ihren Standort möglichst geschützt in einem schattigen Bereich erhalten. Bei zu starker Sonneneinstrahlung lädt sich der Akku nicht so schnell auf wie im kühlen Schatten. Als Alternative bietet sich hierfür die im Worx Zubehör angebotene Worx Garage* an. Doch bevor die Basisstation platziert und installiert werden kann, sind einige Dinge zu beachten. So sollte der Untergrund eben sein und sich hinter und vor der Station mindestens ein Abstand von zwei Metern befinden. Außerdem benötigt die Andockstation eine Stromquelle (Außensteckdose), die sich in der Nähe befinden sollte. Es ist auch zu bedenken, dass das Kabel nur eine Länge von maximal 15 Metern hat und dass die Begrenzungskabelenden an der Ladestation angeschlossen werden müssen. Des Weiteren sollte die Basis für Dritte nicht einsichtig sein, um Diebstahl entgegenzuwirken.

Der Worx Landroid M800i ist mit einem wartungsfreien Lithium-Ionen-Akku (28 Volt / 2,0 Amperestunden) ohne Memoryeffekt ausgestattet, der zu seiner vollständigen Aufladung eineinhalb Stunden benötigt. Mit einem vollen Akku kann der Mähroboter bei einem Energieverbrauch von circa 60 Watt eine Stunde lang den Rasen kürzen. Danach fährt er automatisch zum Aufladen in die Ladestation. Aber auch bei zu geringem Akkustatus sucht er die Basis auf. Verlassen wird er sie erst wieder, wenn ihn der programmierte Mähplan dazu auffordert.

Sensorik & Schutz

Neben modernster Technik ist der Worx M800i mit diversen Funktionen und Sensoren ausgestattet, die der sicheren und reibungslosen Durchführung eines Mäheinsatzes dienen. Zur Verhinderung von Zusammenstößen mit Hindernissen und damit verbundenen Beschädigungen am Gerät wurde der Landroid Mähroboter mit Kollisionssensoren ausgestattet. Diese veranlassen sofort den Fahrtrichtungswechsel, wenn sich dem Mäher etwas in den Weg stellt. Damit die Messer sofort gestoppt werden, wenn der Rasenroboter aus Versehen während des Betriebes angehoben wird oder in Schieflage gerät, wurden sowohl Hebesensoren als auch Neigungssensoren integriert. Auch ein Regensensor, der den Mähvorgang unterbricht, wenn es anfängt, zu regnen und den Roboter zur Basisstation zurückschickt, ist vorhanden. Zur Beendigung des Mäheinsatzes schickt er ihn erst, wenn das Gras wieder trocken ist.

Da der Rasenroboter mit dem patentierten AIA (Artifical Intelligence Algorithm) Navigationssystem ausgerüstet wurde, kann er auch in den abgelegenen, verwinkelten und engen Bereichen optimal und problemlos mähen. Durch die integrierte Rasenkantenfunktion ist das Nacharbeiten der Rasenkanten nicht notwendig. Der einzugebende PIN-Code schützt nicht nur vor Diebstahl, sondern er ist gleichzeitig auch Schutz vor dem Zugriff unberechtigter Personen. Auch die Alarmfunktion ist hierbei sehr hilfreich. Wird die oben am Gerät befindliche rote Stopptaste betätigt, werden die Messer in weniger als zwei Sekunden gestoppt. Eine komplette Blockierung des Mähers wird durch Drücken des Notausschalters, der sich an der Basisstation befindet, erreicht. Für den sicheren Transport des ausgeschalteten Rasenroboters per Hand von einem Bereich in den anderen hat Worx einen Tragegriff integriert.

App

Da der Worx Landroid WG757E mit einem WIFI-Modul ausgestattet ist, kann er über Landroid App per Tablet oder Smartphone bedient, kontrolliert und angepasst werden. Über diese App ist auch die Aktualisierung der Software ohne Probleme durchführbar. Die Landroid App stehen zum kostenlosen Download für iOS im App Store und für Android im Goggle Playstore zur Verfügung.

Zubehör & Verschleiß

Natürlich sind auch für den M800i WG757E Zubehör und Verschleißteile in renommierten Onlineshops oder beim Fachhändler erhältlich. Diese sind:

Viel mehr Zubehör hier bei uns.

Service

Die Worx Landroid Kundendienstmitarbeiter stehen für Fragen zu den Produkten, dem Verkauf oder Support unter der Service Hotline: 01806-886888 (pro Anruf 20 Cent aus Festnetz und 60 Cent aus Mobilfunknetz) zur Verfügung. Anfragen können aber auch per E-Mail: worx-support@positecgroup.com gestellt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, über den Button „Händlersuche“ auf der Homepage www.worxlandroid.com nach Eingabe der Postleitzahl einen passen Fachhändler vor Ort zu finden.

Verschiedene Bedienungsanleitungen hier.

Kurzes Fazit

Der für Rasenflächen von bis zu 800 Quadratmetern geeignete, akkubetriebene, leistungsstarke Mähroboter Worx Landroid M800i WG757E wird serienmäßig mit Keyless-Programmierung geliefert. Dadurch kann der Mäher sofort per Knopfdruck gestartet und auf den Mäheinsatz geschickt werden. Er ist dank der Ausstattung mit einem WIFI-Modul per App zu konfigurieren, einfach zu bedienen und zu kontrollieren. Die Möglichkeit, Befehle, Änderungen oder Einstellungen über die Tastatur des innovativen, benutzerfreundlichen Bedienpaneels mit LCD-Display vorzunehmen, besteht aber auch. Aufgrund der integrierten patentierten AIA-Navigationstechnologie, der Multi-Zonen-Programmierung, seiner Rasenkantenfunktion und seines Dreiklingenmähwerkes mäht er alle Rasenflächen, ganz gleich, ob sie hügelig, verwinkelt oder eng sind, ohne Probleme optimal. Durch die Ausstattung mit einer Timerfunktion, lässt sich ohne Mühe die Programmierung eines Mähplanes vornehmen. Da der kleine Mäher in einem schicken Outfit in Schwarz und Orange daherkommt, fällt er bei seinem Einsatz im Garten sofort ins Auge und zieht so manchen Blick auf sich. Die Investition von knapp 900 Euro für diesen Mähroboter ist aufgrund seiner Features und seiner Leistung voll und ganz gerechtfertigt. Bei diesem Gerät stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Besitzer mittlerer Gärten, die auf einen optimalen Rasen sowie auch auf mehr freie Zeit für ihre Hobbys legen, die sollten auf den vollautomatisch arbeitenden Landroid M800i WG757E zurückgreifen.

 

OBI DE Preis: € 599,99
Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: 7-10 Tage
Zum Shop*
Amazon Preis: € 599,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Zum Shop*
eBay Preis: € 899,95
Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: DE
Zum Shop*

Zusätzliche Information

App verfügbar

Ja

Begrenzungsdraht

Ja – Notwendig

Navigation

Zufällig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Worx Landroid M800i (WG757E)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zubehör

PreGaRo Mährobotergarage PG200 (speziell für Modelle Worx® Landroid SB)
Preis: € 149,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kabel Fehler Suchgerät WORX Landroid +5 Kabelverbinder deutsche Bedienungsanleit
Preis: € 28,09 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. December 2018 um 07:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Universelle Garagen

Mähroboter Garage Dach Carport Überdachung für Rasenroboter
Preis: € 115,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mähroboter Rasenroboter Garage
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vhbw Polycarbonat Regenschutz, Garage, Cover für Mähroboter Robomow, Greenworks, Worx, John Deere, Sabo, Güde, Al-Ko, Gardena, Husqvarna, Honda
Preis: € 128,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. December 2018 um 15:16 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Worx Landroid M800i WG757E - Bedienungsanleitung

Worx Landroid M800i WG757E - Installationsanleitung

Worx Landroid M800i WG757E - Technische Daten

Worx Landroid M800i WG757E - Programmierhandbuch

Worx Landroid M800i WG757E - Problembehandlung

Worx Landroid Legacy APP

Die App "Worx Landroid Legacy" gibt es für Apple IOS, sowie für Android Geräte:

Google Play Store

Apple iTunes

Show Differences

Allgemein
UVP 899,99€
Garantie 2 Jahre
Farbe Schwarz
Empfohlene Rasenfläche 800 m²
Maximale Rasenfläche 800 m²
Motortyp Bürstenlos
Geräuschpegel (garantiert) 63 dB
Grösse 55 x 38.5 x 26 cm
Gewicht 10,2 Kg
Laden & Mähen
Steigung 35% (19.3°)
Schnittbreite 18 cm
Schnitthöhe 20-60 mm
Akkutyp 28 V Li-Ion
Akkuleistung 2,0 ah
Ladezeit 90 min
Durchschnittliche Arbeitszeit 60 min
Mähleistung Keine Angabe
Nebenzone/Startpunkte Keine Angabe
Separate Zonen Keine Angabe
Stromverbrauch Keine Angabe
Funktionen
GSM Nein
GPS Nein
Bluetooth Nein
WLAN Ja
App Ja
Herstellerspezifisch Patentierte AIA Technik für enge Wege
Kantenmodus Ja
Schwimmendes Mähdeck Nein
Modulares Design Nein
Kindersicherung Ja
Mähzeitplan Ja
SmartMow Nein
Turbomähen Nein
Regensensor Ja
Diebstahlschutz Ja
Software Aktualisierungen Ja - Kostenlos über Herstellerwebsite
Hebesensor Ja
Neigungssensor Ja
Stoßsensor Ja
Suchkabel Nein
Lieferumfang
Ladestation Ja
Verlegedraht 150 m
Rasennägel 180 Stück
Garage / Überdachung Nein

Zuletzt aktualisiert am 11. December 2018 um 02:46 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.