Angebot!

Worx Landroid M500 (WR141E)

899,00 629,00

Bei eBay anschauen*
Artikelnummer: 2182 Kategorien: , ,

Beschreibung

Worx Landroid M500 WR141E – ein Mähroboter mit smarten Features für eine gepflegte mittelgroße Rasenfläche

Die Marke „Worx“ gehört zu der bis heute inhabergeführten Positec Gruppe und steht für Innovation, Nachhaltigkeit und Kundenfokus. Besonders im Bereich der Rasenmähroboter definierte die chinesische Herstellerfirma aus Suzhou neue Standards. Das ist ganz besonders bei den neuesten Mährobotermodellen der Worx Landroid Linie, die im Jahre 2019 erstmals auf den Markt gebracht wurden, zu erkennen. Ausgestattet mit neuester Technik und innovativen Features erledigen sie die Arbeit schnell und smart. Auch der Worx Landoid M500 WR141E gehört zu diesen neuen Geräten. Er wird im nachfolgenden Produktbericht näher vorgestellt.

Basiswissen

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - TopWie bereits erwähnt, gehört der Worx Landroid M500 WR141E zu den neuen Mährobotern, die erstmals im Jahre 2019 auf den Markt kamen. Bei ihm handelt es sich um den wendigsten Mäher, der im Handel angeboten wird. Dieses für eine Rasenfläche von 500 Quadratmeter konzipierte Gerät steht für Spitzenleistung, höchste Präzision und Qualität sowie für eine hochwertige Verarbeitung. Er kommt in einem neuen, kompakten, flachen Design in der für Worx typischen Farbe Orange mit schwarzen Elementen daher. Er ist ein echter Hingucker, wenn er im Garten seine Arbeit verrichtet.

Schon anhand der Produktabmessungen von 55,8 x 40,4 x 20,5 Zentimetern und seinem Gewicht von neun Kilogramm ist erkennbar, dass er zu den kleineren Mährobotern gehört. Hinsichtlich seiner technischen Ausstattung und der Möglichkeit der Optimierung mit innovativen Zusatzmodulen zur Anpassung an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers gehört der Landroid M500 WR141E aber zu den Großen seiner Art.

Im Lieferumfang sind nachfolgende Komponenten enthalten:

Wie schon am Lieferumfang erkennbar ist, kann der Gartenbesitzer ohne Weiteres die Installation der Ladestation und die Festlegung der Arbeitsbereiche eigenständig durchführen. Das dazu benötigte Installationsmaterial liegt der Lieferung bei. Doch bevor mit den Montagearbeiten begonnen wird, sollte die Installations- und Bedienanleitung gründlich durchgelesen werden. Auch das benötigte Werkzeug, wie Hammer, Seitenschneider, Abstandslineal und Sechskantschlüssel sollte griffbereit sein.

Begonnen wird mit der Auswahl des Standortes für die flexibel positionierbare Ladestation. Erst nachdem die Basis platziert und aktiviert ist, kann mit der Definition der Arbeitsbereiche des Mähroboters begonnen werden. Dies geschieht durch die Fixierung des mitgelieferten Begrenzungsdrahtes *mithilfe der Befestigungshaken *auf dem Rasen. Wenn der Draht mit Muttererde bedeckt und gleich neuer Rasen darauf gesät wird, ist der Draht in wenigen Wochen eingewachsen und kann nicht beschädigt werden. Das Kabel kann man aber auch circa fünf Zentimeter unter der Grasnarbe eingraben.

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - LadestationDer Landroid WR141E ist für Rasenflächen bis zu 500 Quadratmetern konzipiert und ideal, um komplexe Flächen zu bearbeiten. Dank der integrierten Multi-Zonen-Programmierung pflegt er auch abgelegene Flächen ohne Beanstandungen. Dabei macht er keine Unterschiede, ob der Rasen Steigungen, Gefälle, verwinkelte Bereiche oder enge Passagen beinhaltet. Gefälle und Steigungen bis zu ± 35 Prozent / 20 Grad machen ihm ebenso wenig aus, wie das Passieren enger Korridore, das dank der vorhandenen patentierten AIAgesteuerten Navigation möglich ist. Die erforderliche Energie, die er dafür braucht, erhält der Mäher von einem leistungsstarken Worx PowerShare-Akku 20 Volt. Dieser Akku ist in jedem kabellosen 20 Volt PowerShare Worx-Gerät verwendbar.

Nachdem die Arbeitsbereiche festgelegt, die Kabelenden an der Ladestation angeschlossen sind und diese über das Stromkabel mit einer 230-Volt-Steckdose verbunden ist, kann der Mähroboter seinen ersten Einsatz fahren. Vorausgesetzt, sein Hochleistungsakku ist vollgeladen. Da dieser am Heck herausgenommen werden kann, ist es möglich, ihn bereits während der Installationsarbeiten in eineinhalb Stunden aufzuladen. Erst dann kann der Mähroboter eine Stunde lang durch den Garten flitzen und den Rasen mähen. Dabei verhält er sich mit einem Lärmpegel von 67 Dezibel sehr leise und stört weder die Familie noch die Nachbarn. Daher kann er sogar in der Mittagszeit und an den Sonntagen seine Arbeit verrichten.

Gestartet werden kann der Landroid M500 entweder manuell durch Betätigung der Starttaste am Bedienpaneel mit LCD-Display oder dank der vorhandenen WLAN-Funktion über die Landroid-App per Smartphone oder Tablet. Dazu ist diese App auf dem Smartphone zu installieren. Der Mähroboter loggt sich über WLAN ein, wird anhand der Gerätenummer identifiziert und in das häusliche WLAN-Netz eingebunden. Nun kann der Mäher per Smartphone bedient, programmiert und kontrolliert werden. Außerdem aktualisiert der Landroid über die WLAN-Verbindung seine Firmware automatisch und ist somit immer auf dem neuesten Level.

Nachdem der standardmäßig schon mit Grundfunktionen vorprogrammierte Mähroboter gestartet wurde, fährt er zunächst entlang des Begrenzungskabels *die definierten Arbeitsbereiche ab. Dabei erfasst er automatisch die Rasenfläche des zu mähenden Bereiches und erstellt einen idealen Mähzyklus. Dieser beinhaltet die Tage und die Zeiten, an denen der kleine Gartenhelfer seine Arbeit verrichten soll. Natürlich sind diese, wie auch die anderen Einstellungen über die App individuell anpassbar.

Der Landroid M500 mäht den Rasen nach dem Zufallsprinzip und Mulchsystem. Das heißt, er fährt den Rasen nach keinem vorgegebenen Muster ab, kürzt den Rasen und lässt die gehäckselten Grasabschnitte auf der Grasnarbe zum Verrotten liegen. So erhält die Grünfläche nicht nur natürlichen Dünger, sondern auch noch einen Schutz vor Feuchtigkeitsverlust.

Da das Mähwerk seitlich in Fahrtrichtung rechts angebracht ist, wird der Rasen nicht nur optimal gemäht, er braucht auch nicht nachgearbeitet werden. Dank der Cut-to-Edge-Funktion trifft dies auch auf die Rasenkanten zu. Den Antrieb der Messerscheibe übernimmt ein bürstenloser Motor, der über die gleiche Technologie wie die in Elektroautos verfügt. Während der Rotation bewegen sich die Messer *vor- und rückwärts und schneiden dabei die Grashalme auf die Schnittlänge ab, die vorher über den oben am Gerät befindlichen orangefarbenen Drehregler von 30 bis 60 Millimetern flexibel eingestellt wurde. Die Schneidbreite beläuft sich auf 18 Zentimeter.

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - Front 2Er mäht so lange, bis er den Rasen fertig gekürzt hat oder sein Akku einen niedrigen Status aufweist. Erst dann kehrt er eigenständig in die Ladestation zurück und lädt sich wieder auf. Zu einem neuen Einsatz startet er erst wieder, wenn er von dem programmierten Mähplan dazu aufgefordert wird. Obwohl der Mäher wetterfest konstruiert ist, sorgt der integrierte, einstellbare Regensensor dafür, dass der kleine Flitzer seine Arbeit bei plötzlich einsetzendem Regen während seines Einsatzes unterbricht und die Basis anfährt. Hier bleibt er so lange, bis das Gras wieder trocken ist und er weiter mähen kann. Also passt der WR141E sein Mähverhalten nicht nur dem Wachstum des Grases, sondern auch den Witterungsverhältnissen an. Der Sensor kann aber auch so eingestellt werden, dass der Roboter auch bei Regen mäht.

Sollte das Gerät während seines Einsatzes einmal auf ein Hindernis treffen, versehentlich angehoben werden oder umkippen, verhindert ein Neigungs- und Hebesensor sowie Kollisionssensoren Schlimmeres. Um die notwendige Traktion auch auf glatten, abfallenden oder schwierigen Rasenflächen zu garantieren, stattete der Hersteller den Mähroboter mit zwei großen Hinterrädern mit Stollenprofil sowie einem frei beweglichen Vollgummi-Vorderrad aus. Der Antrieb der Räder erfolgt durch zwei bürstenlose Motoren.

Natürlich hat der Landroid M500 auch einen App-gesteuerten Diebstahlschutz sowie eine elektronische Diebstahlsperre, wodurch eine unberechtigte Entnahme aus seinem Arbeitsbereich nicht unbemerkt bleibt. Außerdem ist der Mähroboter durch die Eingabe eines PIN-Codes geschützt. Für den sicheren Transport von einem zum anderen Ort wurde ein Tragegriff integriert.

Bei einem Energieverbrauch von 36 Watt gehört der Worx WR141E zu den effizienten, sparsamen und umweltfreundlichen Mährobotern. Im Eco-Modus verbraucht er sogar noch weniger Energie. Die Garantieleistung des Herstellers beläuft sich auf zwei Jahre. Sie kann jedoch auf drei Jahre verlängert werden, wenn der Mäher innerhalb von 30 Tagen nach Kaufdatum bei Worx Landroid unter www.worxlandroid.com registriert wird.

Um die Worx Landroid Mähroboter des Baujahres 2019 perfektionieren und auf die persönlichen Bedürfnisse anpassen zu können, hat Worx fünf Upgrades entwickelt und auf den Markt gebracht. Da ist das Anti Collision System (ACS-System), das Hindernisse durch Ultraschallsensoren identifiziert und ihnen sofort ausweicht. Das Voice Control Modul lässt sich per Spracherkennung steuern, was sinnvoll ist, wenn die Netzabdeckung sehr niedrig ist. Das Off Limits Upgrade grenzt Flächen ab und macht sie unzugänglich. Diese Option ist optimal, wenn das Grundstück sehr viele Bäume, Beete oder auch Trampolin oder Swimmingpool beinhaltet. Das Upgrade Find My Landroid inklusive Mobilfunkmodul mit Drei-Jahres-SIM-Karte ermöglicht die sichere Ortung des Mähroboters bei Diebstahl. Die Option RadioLink garantiert bis zu einer Entfernung von einem Kilometer vom WLAN-Router eine stabile und sichere Funkverbindung. Dadurch ist der Mäher immer verbunden und, da Updates jederzeit durchführbar sind, auf dem neuesten Stand. All diese Upgrades sind mit den Worx Landroid Modellen des Baujahres 2019 kompatibel.

Mähwerk

Das Mähwerk des Worx Landroid WR141E besteht aus einer Messerscheibe, auf der drei einzelne, beidseitig geschliffene, extrem scharfe Klingen frei beweglich montiert sind. Diese Scheibe wird mithilfe eines bürstenlosen Motors angetrieben und zum Rotieren gebracht. Dabei werden die Messer *nach außen getrieben, drehen sich abwechselnd vor- und rückwärts und kürzen auf einer Schneidbreite von 18 Zentimetern die Grashalme auf die vorher eingestellte Schnittlänge. Die Schnittlänge ist in vier Schritten von 30 bis 60 Zentimetern variabel fixierbar. Da der Worx Landroid nach dem Mulchsystem arbeitet, verbleiben die Graspartikel auf dem Rasen, verrotten und dienen ihm als natürlicher Dünger und Feuchtigkeitsspender.

Da das Mähwerk auf der rechten Seite in Fahrtrichtung positioniert wurde, ist ein optimales Mähen, sogar bis an den Begrenzungsdraht*, möglich. Für ein ordentliches Mähen der Rasenkanten sorgt die integrierte Rasenkanten-Mähfunktion. Die Pflege der anderen Bereiche übernimmt die patentierte Artifical Intelligence Algorithms (AIA) Navigationstechnologie. Dank der künstlichen Intelligenz, mit der der Worx Landroid ausgestattet ist, stellt sich das Schnittbild als ein gesunder, gleichmäßig gepflegter sattgrüner Rasenteppich dar und dies, ohne dass er nachgearbeitet werden muss. Um das optimale Schnittbild zu erhalten, sollten wöchentlich mindestens zwei Mäheinsätze gefahren werden.

Akku & Ladestation

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - Akku 1Die wetterfeste Ladestation für den Worx Landroid ist flexibel aufstellbar und mit einem seitlichen Ladesystem versehen. Das heißt, der Mähroboter dockt seitlich an, um sich aufzuladen. Daher ist es sehr wichtig, dass die Basis auf ebenem Untergrund platziert wird. Rechts und links von der Station ist das Begrenzungskabel *mindestens zwei Meter gerade zu verlegen, damit es keine Probleme beim Andocken und Herausfahren gibt. Es sollte sich für den Anschluss der Station eine 230-Volt-Steckdose in der Nähe befinden. Außerdem ist der Standort der Ladestation zum Schutz vor Diebstahl so zu wählen, dass er von Drittpersonen nicht einzusehen ist. Obwohl die Ladestation wetterfest konstruiert ist, ist zu überlegen, ob man sie mit der Worx Garage*, die im Zubehör erhältlich ist, schützt.

Bei dem Akku, mit dem der Landroid M500 ausgestattet ist, handelt es sich um einen Lithium-Ionen-Hochleistungsakku 20 Volt 2 Amperestunden ohne Memoryeffekt, der nicht im Gerät fest verbaut ist. Daher kann er ohne Weiteres herausgenommen werden, um ihn für andere Worx-Geräte mit PowerShare Akku, wenn man sie besitzt, zu verwenden. Der Ladevorgang erfolgt vollautomatisch. Für die vollständige Aufladung eines leeren Akkus werden 90 Minuten benötigt. Erst dann kann er für 60 Minuten auf die Reise gehen und den Rasen mähen. Die Ladestation sucht er erst wieder auf, wenn der Akkustatus niedrig oder der Mäheinsatz beendet ist. Verlassen wird er die Basis erst dann wieder, wenn der programmierte Mähplan ihn dazu auffordert. Neu gestartet werden muss er dazu jedoch nicht.

Sensorik & Schutz

Worx Landroid WR141E WR142E WR143E WR153E WR155E - Seitenansicht 2Worx legt großen Wert darauf, dass ihre Landroid Mähroboter einen sicheren, reibungslosen Mäheinsatz absolvieren. Deshalb wurde auch der Worx Landroid M500 mit diversen Sensoren und Funktionen zur Sicherheit ausgestattet. So weicht er aufgrund der integrierten Kollisionssensoren jedem Hindernis aus, indem er bei Erkennen sofort die Richtung wechselt. Dadurch werden Schäden am Gerät und am Hindernis selbst vermieden. Dank der Ausstattung mit einem Neigungs- und Hebesensor werden Verletzungen verhindert. Sie blockieren die Messer *sofort, wenn der Mähroboter während des Einsatzes angehoben wird oder in Schieflage gerät und umkippt. Die Messer *werden ebenfalls sofort blockiert, wenn die Stopptaste auf dem Bedienpaneel oder der Not-Aus-Schalter an der Ladestation gedrückt wird.

Damit auch entlegene Flächen, enge Passagen und Steigungen oder Gefälle optimal gemäht werden, ist der Roboter mit der patentierten, intelligenten AIA-Navigationstechnik sowie der Multi-Zonen-Programmierung versehen worden. Er passt sogar seine Mähfrequenzen der Jahreszeit und dem Wetter an. Der vorhandene, einstellbare Regensensor schickt den Roboter unmittelbar zurück in die Basis, wenn es während seines Einsatzes anfängt zu regnen. Ist das Gras wieder trocken, mäht er weiter. Er kann aber so eingestellt werden, dass er auch im Regen den Rasen kürzt.

Eine sehr sichere Funktion ist der App-gesteuerte Diebstahlschutz und die Eingabe eines PIN-Cods zur Inbetriebnahme des Gerätes. Der PIN-Code ist ebenfalls einzugeben, wenn das Gerät angehoben und abgeschaltet wurde. So können Kinder den Mähroboter nicht in Betrieb setzen. Auch das Alarmsystem, das bei Problemen sofort durch einen akustischen Ton alarmiert und eine Information an die App schickt, ist von Vorteil. Zur Gewährleistung des sicheren Transportes des Roboters integrierte der Hersteller einen Tragegriff. Doch bevor der Mäher in die Hand genommen wird, ist er unbedingt auszuschalten.

Unterschiede zwischen den Mährobotern Worx Landroid M500 WR141E, M700 WR142E und M1000 WR143E

Worx Landroid M500 WR141E Worx Landroid M700 WR142E Worx Landroid M1000 WR143E
Leistungsfähigkeit
Arbeitsbereichskapazität 500 m² ± 20 % 700 m² ± 20 % 1000 m² ± 20 %
Ladesystem vollautomatisch vollautomatisch vollautomatisch
Maximale Steigung 35 % 35 % 35 %
Produkt
Informationsdisplay ja ja ja
Programmierung der Mähzeiten ja ja ja
Griff integriert integriert integriert
App-Steuerung / Programmierung ja             ja ja
Stromversorgung und Ladevorgang
Akkutyp Lithium-Ionen-Akku Lithium-Ionen-Akku Lithium-Ionen-Akku
Normale Ladezeit 90 min 90 min 90 min
Typische Mähdauer je Ladezyklus 60 min 120 min 120 min
Energieverbrauch 36 kWh 36 kWh 36 kWh
Motor und Schneidgeräte
Schneidwerk Messerscheibe mit 3 Messern Messerscheibe mit 3 Messern Messerscheibe mit 3 Messern
Schnitthöhe, min.-max. 30 bis 60 mm 30 bis 60 mm 30 bis 60 mm
Arbeitsbreite 18 cm 18 cm 18 cm
Geräuschpegel      
Garant. Schallleistungspegel 67 dB (A) 67 dB(A) 67 dB(A)
Sicherheitsmerkmale
Alarm ja ja ja
PIN-Code ja ja ja
Hebesensor ja ja ja
Neigungssensor ja ja ja
Berührungssensor ja ja ja
Montagezubehör
Begrenzungskabel 130 Meter 150 Meter 180 Meter
Haken 180 Stück 210 Stück 250 Stück
Produktmaße
Produktgröße, LxBxH 55,8 x 40,4 x 20,5 cm 55,8 x 40,4 x 20,5 cm 55,8 x 40,4 x 20,5 cm
Gewicht Roboter 9 kg 9,2 kg 9,4 kg
Farbe Orange Orange Orange
Preis 899,99 Euro 999,99 Euro 1.199,99 Euro
 

App

Der Worx Landroid M500 kann problemlos über App bedient, gesteuert und programmiert werden. Diese App steht zum kostenlosen Download für iOS im App-Store und für Android im Google-Playstore zur Verfügung. Die Firmware wird automatisch über die WLAN-Verbindung aktualisiert.

Zubehör & Verschleiß

Neben dem Zubehör und den Verschleißteilen für die Worx Landroid Mähroboter:

kann der Landroid auch mit den nachfolgenden Zubehör-Upgrades aufgerüstet werden:

  • ACS – Anti Collision System zur Erkennung und zum Umfahren von Hindernissen;
  • Voice Control – Programmierung und Bedienung des Gerätes über Spracherkennung;
  • RadioLink – garantiert eine sichere Funkverbindung bis zu einem Kilometer vom WLAN-Router entfernt;
  • OffLimits – virtuelle Flächenabgrenzung, innere Bereiche müssen nicht mehr mit Begrenzungsdraht *eingefasst werden und
  • Find My Landroid – bei Entwendung des Mähroboters aus seinem Bereich sofortige Benachrichtigung über App auf dem Smartphone und Ortung des Gerätes möglich.

Mehr Zubehör findet ihr hier bei uns.

Service

Hilfe und Informationen, die die Produkte selbst, den Verkauf oder Support betreffen, erhält der Kunde von den Kundendienstmitarbeitern täglich unter der Telefonnummer: 01806-886888. Dieser Anruf kostet 20 Cent aus dem Festnetz und 60 Cent aus dem Mobilfunknetz. Es ist aber auch möglich, Anfragen an das Team des Kundendienstes per E-Mail: worx-support@positecgroup.com zu senden. Natürlich steht auch ein entsprechender Fachhändler vor Ort zur Verfügung. Dieser ist auf der firmeneigenen Homepage www.worxlandroid.com unter dem Button „Händler und Marktfinder“ nach Eingabe der Postleitzahl zu finden. Den Landroid Reparaturservice erreicht man per E-Mail: positec-repair@rts-services.de.

Verschiedene Anleitungen und Hilfen findet ihr hier bei uns.

Kurzes Fazit

Der chinesische Hersteller Positec setzt mit den akkubetriebenen Worx Landroid Modellen des Baujahres 2019 neue Maßstäbe. Auch der für 500 Quadratmeter konzipierte Landroid Mähroboter M500 WR141E gehört dazu. Er ist in seinem schicken, schlanken orangefarbenen Design ein echter Hingucker. Des Weiteren ist er durch die Ausstattung mit modernster Technik sowie der Möglichkeit, den Mähroboter mithilfe von Zusatzmodulen (Upgrades) so zu optimieren, dass er den individuellen Bedürfnissen des Gartenbesitzers entspricht, ein Highlight. Auch sein herausnehmbarer PowerShar Akku ist von Vorteil. Um diesen aufladen zu können, dockt der Mähroboter mit seinen auf der rechten Seite befindlichen Ladekontakten seitlich an der Ladestation an.

Dank der integrierten Sensortechnik wird Beschädigungen am Gerät und Verletzungen von Personen entgegengewirkt. Die integrierte patentierte AIA-Navigation sowie die vorhandene Multi-Zonen-Programmierung ermöglichen das Mähen entlegener Bereiche und enger Korridore. Aber auch vor Gefällen oder Steigungen bis zu 35 Prozent (20 Grad) macht er nicht Halt. Das Schnittbild ist ein optimal geschnittener, gleichmäßiger und ebener Rasen. Sogar die Rasenkanten sind dank der Rasenkanten-Mähfunktion optimal gemäht. Nacharbeiten sind nicht erforderlich.

Die Bedienung, Programmierung, Steuerung und Kommunikation erfolgt über die kostenlose Landroid-App per Smartphone oder Tablet. Somit ist eine vollständige Kontrolle über den Mäher gegeben. Sollte der Mähroboter trotz Ausstattung mit einer App-gesteuerten Diebstahlsicherung einmal durch Unbefugte entwendet werden, kann dieser nur durch Eingabe eines PIN-Cods in Betrieb genommen werden. Außerdem erhält der Gartenbesitzer sofort eine Information auf seinem Smartphone. Preislich liegt der Landroid M500 WR141E mit 899,99 EUR im mittleren Preissegment für Mähroboter. Dies ist aufgrund seiner Leistung und innovativen Features völlig gerechtfertigt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auf jeden Fall stimmig. Gartenbesitzer mit mittelgroßen Rasenflächen von bis zu 500 Quadratmetern werden von diesem neuen Landroid Mähroboter begeistert sein. Besonders für komplexe Gärten ist dieser kleine Flitzer ideal.

 

eBay Preis: € 629,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: Worldwide
Zum Shop*
Amazon Preis: € 649,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Zum Shop*
OBI Preis: € 649,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Zum Shop*

Zusätzliche Information

App verfügbar

Ja

Begrenzungsdraht

Ja – Notwendig

Navigation

Zufällig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Worx Landroid M500 (WR141E)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Upgrades

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2019 um 04:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zubehör

PreGaRo Mährobotergarage PG200 (speziell für Modelle Worx® Landroid SB)
Preis: € 149,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HJ® Netzwerk Kabel Tester Cable Tracker Leitungssuchgerät Kabelsucher Telefonleitungstester Gerät
Preis: € 16,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. April 2019 um 04:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Universelle Garagen

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2019 um 04:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Worx Landroid M500 WR141E - Bedienungsanleitung

Worx Landroid M500 WR141E - Installationsanleitung

Worx Landroid App

Die App "Worx Landroid" gibt es für Apple IOS, sowie für Android Geräte:

Google Play Store

Apple iTunes

Show Differences

Allgemein
UVP 899
Garantie 2 Jahre
Farbe Orange
Empfohlene Rasenfläche 500 m²
Maximale Rasenfläche 500 m²
Motortyp Bürstenlos
Geräuschpegel (garantiert) 67 dB
Grösse 55,8 x 40,4 x 20,5 cm
Gewicht 9,0 Kg
Laden & Mähen
Steigung 35% (19.3°)
Schnittbreite 18 cm
Schnitthöhe 30-60 mm
Akkutyp 20 V Li-Ion
Akkuleistung 2,0 ah
Ladezeit 90 min
Durchschnittliche Arbeitszeit 60 min
Mähleistung
Nebenzone/Startpunkte Keine Angabe
Separate Zonen Keine Angabe
Stromverbrauch 36 kWh
Funktionen
GSM Optional
GPS Optional
Bluetooth Nein
WLAN Ja
App Ja
Herstellerspezifisch Patentierte AIA Technik für enge Wege
Kantenmodus Ja
Schwimmendes Mähdeck Nein
Modulares Design Ja
Kindersicherung Ja
Mähzeitplan Ja
SmartMow Optional
Turbomähen Nein
Regensensor Ja
Diebstahlschutz Ja
Software Aktualisierungen Ja - Kostenlos über Herstellerwebsite
Hebesensor Ja
Neigungssensor Ja
Stoßsensor Ja
Suchkabel Nein
Lieferumfang
Ladestation Ja
Verlegedraht 130 m
Rasennägel 180 Stück
Garage / Überdachung Nein

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2019 um 04:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.