Robomow RT300

868,74

Bei eBay anschauen*
Artikelnummer: 2920 Kategorien: , ,

Beschreibung

Der Robomow RT 300 – ein zuverlässiger Mähroboter für die Pflege von Rasenflächen einer Größe von bis zu 300 m²

Auch im Jahre 2021 bringt der israelitische Hersteller Friendly Robotics neue Mähroboter der Marke Robomow auf den Markt. Hierbei handelt es sich unter anderem um die neue RT-Linie, zu der die Rasenroboter Robomow RT 300 und RT 700 gehören. Sie sind ab März 2021, also pünktlich zu Beginn der Gartensaison, erwerbbar. Aufgrund der Tatsache, dass die Mähroboter der Marke Robomow nicht nur für hochwertige Verarbeitung und Qualität stehen, sondern sich auch durch modernste Technik und innovative Features auszeichnen, haben sich die Robomow Mähroboter auf dem Weltmarkt fest etabliert. Auf den Rasenroboter Robomow 300 der neuen RT-Linie wird in dem nachfolgenden Produktbericht näher eingegangen.

Basiswissen

Bei dem Mähroboter Robomow RT 300 handelt es sich um einen autonom arbeitenden Rasenmähroboter, der für Rasenflächen einer Größe von bis zu 300 Quadratmetern konzipiert wurde. Mit seinen Abmessungen von 53 x 42 x 26 Zentimetern und aufgrund seines Gewichtes von siebeneinhalb Kilogramm gehört der RT 300 zwar zu den kleinen, aber dennoch kompakten Mährobotern der Marke Robomow. Er zeichnet sich durch Leistungsstärke, Benutzerfreundlichkeit und zuverlässige Geländegängigkeit aus. Schon anhand des Lieferumfanges, der neben dem Rasenroboter RT die Komponenten:

  • Ladestation inklusive Befestigungsmaterial
  • Netzteil mit zehn Meter Niederspannungskabel
  • Mulchreiniger
  • 125 Meter Begrenzungskabel*
  • RoboRuler
  • Bedien- und Installationsanleitung

Kunden, die sich dafür entschieden haben, die Installation sowie die Vorbereitungsarbeiten selbst durchzuführen, denen ist anzuraten, vor deren Beginn die Bedien- und Installationsanleitung aufmerksam durchzulesen und die benötigten Komponenten sowie das erforderliche Werkzeug wie Gummihammer, Schraubendreher, Seitenschneider und RoboRuler griffbereit hinzulegen. Erst danach kann mit der Suche nach einem geeigneten Standort für die Ladestation begonnen werden. Hierbei sind nachfolgende Kriterien zu beachten:

  • Das Erdreich, auf dem die Basis platziert werden soll, muss eben sein. Nur so ist ein komplikationsloses Ein- und Ausfahren in und aus der Station sowie ein Andocken an den Ladekontakten gegeben.
  • Außerdem benötigt der Mähroboter um die Basis genügend Platz, um manövrieren zu können.
  • Auch die Stromversorgung der Ladestation muss gegeben sein. Deshalb muss in der Nähe, das heißt, nicht weiter als zehn Meter entfernt, eine entsprechende Steckdose vorhanden sein.
  • Damit der Akku-Ladevorgang nicht beeinträchtigt wird, sollte der Standort für die Ladestation so ausgewählt werden, dass sie weder einer direkten Sonneneinstrahlung noch extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist. Eine Alternative hierfür wäre die Nutzung der Robomow Garage.
  • Nicht zu vergessen ist der Schutz vor Diebstahl. Deshalb sollte der Standort und somit der Mähroboter selbst so ausgewählt werden, dass Unbefugte ihn nicht einsehen können.
  • Bedenken muss man auch, dass die Enden des Begrenzungskabels* an der Ladestation angeschlossen werden müssen.

Hat man den richtigen Standort gewählt, dann ist die Ladestation zu platzieren und zu installieren. Ist dies geschehen, dann kann mit der Definierung der Arbeitsbereiche, sprich mit der Verlegung des Begrenzungskabels*, beginnend an der Ladestation, angefangen werden. Dies geschieht durch Fixierung des Begrenzungsdrahtes* auf der Rasenoberfläche mittels der im Lieferumfang befindlichen Fixierhaken oder aber durch Vergraben des Kabels bis zu zehn Zentimeter unter der Grasnarbe. Um den RT 300 in Betrieb nehmen zu können, ist die Eingabe eines persönlichen PIN-Codes erforderlich.

Da der Robomow RT 300 Steigungen / Gefälle bis zu maximal 30 Prozent (16,5 Grad) problemlos meistert, kann er sogar Rasenflächen auf Hanglagen, auch auf feuchten Böden, problemlos pflegen. Es können sogar zwei Startpunkte definiert werden, wodurch der kleine Gartenhelfer zwei separate Zonen unabhängig voneinander bearbeiten kann. Sogar enge Korridore oder Passagen von bis zu 57 Zentimetern lässt er nicht außen vor. Dank der Ausstattung des Gerätes mit patentierten geländegängigen Antriebsrädern mit hoher Traktion und ausreichend Grip sowie einem kleinen beweglichen Vorderrad aus Vollgummi macht der RT 300 auf jedem Untergrund seine Arbeit. Den Antrieb der Räder übernehmen DC Bürstenmotoren.

Robomow RT300 - vorneDank des neuartigen Antriebs und einer geringen Drehzahl arbeitet der RT 300 mit einem Schalldruckpegel von 69 Dezibel (A) bei maximaler Flächenleistung recht leise, im ECO-Modus sogar nur 64 Dezibel (A). Er kann also bedenkenlos auch in der Mittagszeit und an Sonn- und Feiertagen einen Mäheinsatz absolvieren, da weder Familie noch Nachbarn gestört werden. Auch seine Wendigkeit, Manövrierfähigkeit und die Ausstattung mit einem frei schwingenden Mähdeck erlauben es dem RT, sich dem Gelände, sei es noch so ungewöhnlich, anzupassen, den Rasen optimal zu mähen und ein exzellentes Schnittbild ohne Streifenbildung zu erzeugen. Abgefahren wird der Rasen nach dem Zufallsprinzip.

Um zu gewährleisten, dass die Mäheinsätze des kleinen Gartenflitzers auch ohne Komplikationen ablaufen, hat der Hersteller den Robomow RT 300 mit hochsensibler Sensortechnik wie Kipp- und Hebesensoren, die sofort das Messer blockieren, sobald das Gerät versehentlich während des Betriebes angehoben wird oder umkippt. Auch der Rundum-Stoß-Protektor veranlasst einen Fahrtrichtungswechsel, sobald er sich einem Hindernis nähert.

Der eigentliche Rasenschnitt wird von einem speziell entwickelten Schneidesystem mit einem extrem scharfen, aus hochwertigem Stahl hergestellten Doppel-Klingen-Messer vorgenommen. Dieses Messer hat den Vorteil, dass es bei normaler Nutzung nur einmal jährlich gewechselt werden muss. Dies ist aber aufgrund des modularen Aufbaus des Mähroboters kein Problem. Gekürzt werden die Grashalme auf die Schnitthöhe, die vorab über den Drehregler seitlich am Gerät von 15 bis 60 Millimetern eingegeben wurde. Die Schneidbreite beläuft sich auf 18 Zentimeter. Auch bei dem Mähwerksmotor handelt es sich um einen DC Bürstenmotor. Ein besonderes Highlight bei dem RT 300 ist der integrierte patentierte Mulchreiniger, der am Robotergehäuse befindliche Grasreste automatisch entfernt, was sich positiv auf die Wartung und den Reinigungsaufwand des Gerätes auswirkt.

Da der RT 300 nach dem Mulchsystem arbeitet, werden die Graspartikel nicht aufgefangen, sie verbleiben auf der Grasnarbe, verrotten dort und dienen dem Rasen als ökologischer Dünger und gleichzeitig als Schutz vor Feuchtigkeitsverlust. Die Bedienung und Steuerung des RT 300 sowie die Kommunikation und Kontrolle mit und über ihn, erfolgt über das am Gerät befindliche Bedienfeld oder aber dank Bluetoothverbindung über die Romanow App per Smartphone oder Tablet. Hierüber ist auch dank der integrierten Timerfunktion das Erstellen eines wöchentlichen Mähplanes möglich. Auch der Akkustand und die bereits getätigte Flächenleistung sind auf dem Smartphone ersichtlich.

Die erforderliche Power erhält der im schicken, für Romanow typischen Design in Grün / Schwarz mit roten Elementen daher kommende Mähroboter von einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku mit einer Akkukapazität von 10,2 Amperestunden. Für seine volle Aufladung benötigt der RT drei Stunden, kann dann aber für eineinviertel Stunden an einem Stück mähen. Hat er den Mäheinsatz beendet oder zeigt der Akku einen niedrigen Stand auf, dann fährt der Roboter selbstständig die Ladestation wieder an, um den Akku wieder vollständig zu laden. Zu einem erneuten Mäheinsatz fährt er entweder sofort wieder raus, wenn der Mäheinsatz noch nicht beendet war oder aber er bleibt so lange in der Ladestation, bis ihn der programmierte Mähplan auffordert, einen erneuten Mähzyklus zu fahren.

Natürlich hat Robomow auch einen Diebstahlschutz in Form eines Alarmes in den RT integriert, denn schließlich kann man den Mähroboter nicht ständig unter Beobachtung halten. Sollte das Gerät einmal aus seinem Arbeitsbereich entnommen werden, wird ein Alarm ausgelöst. Außerdem ist die Eingabe des persönlichen PIN-Codes erforderlich, um den Roboter in Betrieb nehmen zu können.

Dass es sich bei dem Robomow RT 300 um einen umweltfreundlichen, effizienten und sparsamen Mähroboter handelt, ist schon an seinem monatlichen Stromverbrauch von nur sechs Kilowattstunden ersichtlich. Bei angenommenen 0,30 Euro pro Kilowattstunde ergibt sich also ein monatlicher Kostenbeitrag von 1,80 Euro, das sind pro Jahr 21,60 Euro. Der Hersteller gewährt auf den Robomow eine Garantieleistung von drei Jahren ab Kaufdatum.

Mähwerk

Robomow RT300 - untenDer Robomow RT 300 wurde mit einem pendelnd aufgehängtem Mähwerk mit einem robusten hochwertigen Doppel-Klingen-Messer aus Edelstahl mit einer Schneidbreite von 18 Zentimetern ausgestattet, das nach jedem Start die Drehrichtung wechselt. Das frei bewegliche Mähwerk hat den Vorteil, dass auch unebene Rasenbereiche genauso makellos und optimal gepflegt werden wie ungewöhnliche und schwierige Areale. Sogar die Rasenkanten weisen dank des integrierten Kantenmodus einen perfekten Schnitt auf.

Während der Mähroboter nach dem Zufallsprinzip, das heißt, kreuz und quer den Rasen abfährt, werden die Grashalme auf die von 15 bis 60 Millimeter variabel fixierbare, vorher per Drehregler, der sich seitlich am Gerät befindet, eingestellte Schnittlänge gekürzt. Da bei dem RT das Mulchsystem zur Anwendung kommt, sind die Graspartikel so fein, dass sie nicht aufgefangen werden, sondern auf dem Rasen verbleiben, um zu verrotten. So sind sie gleichzeitig Nährstoffspender und Schutz vor Feuchtigkeitsverlust. Dies alles hat ein exzellentes Schnittbild ohne Streifenbildung zur Folge, das sich als ein optimal gepflegter sattgrüner Rasenteppich präsentiert. Will man dieses Schnittbild auch weiter erhalten, dann sollten pro Woche zwei Mähzyklen durchgeführt werden.

Akku & Ladestation

Bei der für die Aufladung des Akkus des Robomow RT erforderlichen Ladestation handelt es sich um eine flexibel einsetzbare Ladestation, deren Standort nach einigen Kriterien auszuwählen ist. So muss das Erdreich, auf dem die Basis platziert werden soll, zur Gewährleistung eines problemlosen Ein- und Ausfahrens sowie Andockens an die Ladekontakte eben sein. Es ist auch an die Versorgung der Station mit Strom zu denken. Deshalb ist eine Außensteckdose in einer Entfernung zur Basis von maximal zehn Metern erforderlich. Außerdem ist zu beachten, dass die Kabelenden des Begrenzungskabels* an der Ladestation angeschlossen werden müssen. Zur Gewährleistung der ordnungsgemäßen Aufladung des Akkus sind eine direkte Sonneneinstrahlung sowie die Aussetzung der Ladestation von Regen und extremen Witterungsbedingungen zu vermeiden. Hierfür eignet sich die Robomow Garage hervorragend.

Damit der Mähroboter genügend Power zur Verfügung hat, statte der Hersteller ihn mit einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Akkukapazität von 10,2 Amperestunden aus. Um den Akku voll aufzuladen, benötigt er drei Stunden, kann dann aber für eineinviertel Stunden, also 75 Minuten, auf die Reise gehen und den Rasen kürzen. Ist er mit dem Mäheinsatz fertig oder weist der Akku einen niedrigen Ladestand auf, dann sucht der kleine Flitzer eigenständig die Ladestation zum erneuten Aufladen wieder auf. Erst wenn der programmierte Mähplan ihn auffordert, einen erneuten Mäheinsatz zu absolvieren, verlässt er die Basis wieder, es sei denn, der Mäheinsatz war noch nicht beendet. Dann fährt er gleich nach dem Ladevorgang zum Beenden des Mähprozesses wieder los.

Sensorik & Schutz

Robomow RT300 - In Aktion 1Nicht nur auf modernste Technik hat die Herstellerfirma des Robomow RT Wert gelegt, sondern auch auf Maßnahmen, die die Sicherheit und den Schutz des Mähroboters beziehungsweise von Personen während seiner Mäheinsätze garantieren. Ausgestattet mit hochsensibler Sensortechnik, wie der mit Stoßsensoren versehene Rundum-Stoß-Protektor, der ein Kollidieren und ein damit verbundenes Beschädigen des Gerätes durch Fahrtrichtungswechsel verhindert, sobald er ein Hindernis erkennt. Auch der integrierte Hebe- und Neigungssensor verhindern, dass die Körperregionen des Nutzers, von Kleinkindern oder Kleintieren verletzt werden, indem sie eine sofortige Blockierung des Messers veranlassen, sobald der Mähroboter während des Betriebes angehoben wird oder umkippt. Für ein positives Gesamtbild und ein ordentliches Mähen der Rasenkanten zeichnet der integrierte Kantenmodus verantwortlich.

Natürlich hat Robomow auch einiges hinsichtlich Schutz zu bieten. Hier wäre die Kindersicherung, die durch Drücken der GO- und Stopp-Taste für sechs Sekunden ausgelöst wird sowie hinsichtlich des Diebstahlschutzes, die für die Inbetriebnahme erforderliche Eingabe des PIN-Codes zu nennen. Letztere ist über die Robomow App aktivierbar. Ein sicherer Transport des Gerätes von A nach B ist durch den integrierten Tragegriff, der mit einem Touch-Sensor versehen ist, der einen sofortigen Messerstopp veranlasst, sobald der Mähroboter angehoben wird, ebenfalls gegeben. Außerdem wird ein Signalton abgesetzt, sobald der Mähroboter während des Betriebes aus seinem Arbeitsbereich entnommen wird.

Unterschiede zwischen den Robomow Mährobotern RT 300 und RT 700

Robomow RT 300 Robomow RT 700
Technische Angaben
Art.-Nr. 22ATBABB619 22ATDABB619
Leistungsfähigkeit
Arbeitsbereichskapazität 300 m² 700 m²
Ladesystem automatisch automatisch
Maximale Steigung 30 % 30 %
Produkt
Informationsdisplay über Smartphone über Smartphone
Programmierung der Mähzeiten ja ja
Griff integriert integriert
Bluetooth ja ja
RoboConnect nein ja
Stromversorgung und Ladevorgang
Akkutyp Lithium-Ferrum- Lithium-Ferrum-
Normale Ladezeit 180 Minuten 180 Minuten
Typische Mähdauer je Ladezyklus 75 Minuten 90 Minuten
Energieverbrauch bei maximaler Flächenleistung, monatl. 6 kWh 14 kWh
Motor und Schneidgeräte
Schneidwerk Duo-Klingen-Messer Duo-Klingen-Messer
Schnitthöhe, min.-max. 15 bis 60 mm 15 bis 60 mm
Arbeitsbreite 18 cm 18 cm
Geräuschpegel
Garantierter Schallleistungspegel 69 dB(A) 69 dB(A)
Sicherheitsmerkmale
Alarm ja ja
PIN-Code ja ja
Hebesensor ja ja
Kippsensor ja ja
Stoßsensor ja ja
Touch-Sensor ja ja
Montagezubehör
Begrenzungskabel 125 m 200 m
Haken 150 St 250 St
Produktmaße
Produktgröße, LxBxH 53 x 42 x 26 cm 53 x 42 x 26 cm
Gewicht Roboter 6,7 kg 6.7kg
Preis 799,00 Euro 999,00 Euro

 

App

Dank der Ausstattung des RT mit Bluetooth kann der Mähroboter problemlos über die Robomow App per Smartphone oder Tablet bedient, gesteuert, programmiert und mit ihm kommuniziert werden. Ein RoboConnect Modul sucht man bei dem RT 300 jedoch vergeblich. Man kann es aber als Zubehör erwerben.

Zubehör & Verschleiß

Auch für das Modell der RT-Linie hält Robomow einiges Zubehör und Ersatzteile vor. Dazu gehören:

  • Ladestation
  • Netzteil mit extra langem Kabel (18 Meter)
  • RoboZone für Ladebetrieb in Zonen
  • RoboConnect
  • Garage RoboHome
  • Begrenzungsdraht* in diversen Längen
  • Fixiernägel* für Befestigung Begrenzungskabel
  • Kabelverbinder*
  • Kabelanschlussklemmen
  • All-Terrain Wheels Räder
  • Ersatzmesser
  • Mulchentferner

Mehr Zubehör findet ihr hier bei uns.

Service

Dass die Firma Robomow seinen Kunden einen sehr guten Service bietet, das versteht sich von selbst. So stehen die Mitarbeiter des Serviceteams den Kunden von Montag bis Freitag von 09.00 bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer: 0681-96989067 zur Verfügung. Es können aber auch Anfragen per E-Mail: contact.de@robomow.eu an den Kundenservice gestellt werden. Kunden, die sich aber von einem Fachmann vor Ort beraten lassen oder sonstige Informationen erhalten möchten, die finden diesen auf der Robomow-Homepage unter https://www.robomow.com/de-DE/support/ unter dem Button Verkaufsstellen.

Verschiedene Anleitungen und Hilfen findet ihr hier bei uns.

Kurzes Fazit

Robomow RT300 - In Aktion 2Mit dem Robomow RT 300 erwirbt man einen Mähroboter der neuen, im März des Jahres 2021 von der Firma Robomow auf den Markt gebrachten RT-Linie. Er ist für Rasenflächen von bis zu 300 Quadratmetern konzipiert und mit modernster Technik ausgestattet. Er mäht nach dem Zufallsprinzip und Mulchsystem. Gekürzt wird der Rasen mit einem Doppel-Klingen-Messer aus hochwertigem Edelstahl. Das Mähdeck ist frei beweglich, was dazu führt, dass es sich jeder Unebenheit anpasst, was zu einem Schnittbild führt, das keine Wünsche offen lässt. Diverse Sensoren wie Hebe- und Neigungssensoren, Rundum-Stoß-Protektor, Touch-Sensoren und die erforderliche PIN-Code-Eingabe sowie das integrierte Alarmsystem sorgen dafür, dass der Mähroboter einen problemlosen und sicheren Mäheinsatz absolvieren kann und der Schutz vor unbefugter Inbetriebnahme außerdem gewährleistet ist.

Dass es sich bei dem Robomow RT um einen effizient arbeitenden, umweltfreundlichen und sparsamen Mähroboter handelt, ist schon an dem monatlichen Stromverbrauch von sechs Kilowattstunden bei voller Flächenleistung zu erkennen. Die vom Hersteller gewährte Garantieleistung für den Mähroboter beläuft sich auf drei Jahre. Geeignet ist der kleine Gartenhelfer für Gartenbesitzer, die kleinere oder mittlere Rasenflächen optimal gepflegt haben möchten, aber den Rasenmäher nicht selbst schieben und ihre Freizeit anders gestalten wollen. Für diese Klientel ist der leistungsstarke, bedienerfreundliche RT 300 von Robomow der richtige Mähroboter – einfach einmal näher ansehen!

eBay Preis: € 868,74
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 7 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: DE
Zum Shop*

Zusätzliche Information

App verfügbar

Ja

Begrenzungsdraht

Ja – Notwendig

Navigation

Zufällig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Robomow RT300“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zubehör

Original-Robomow Ersatzmesser | Ersatz-Klinge | Passend für RX-Modelle | Mähroboter-Zubehör | 1 Stk.
Preis: € 25,26 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Robomow - Stromversorgung - mit 18 Meter Kabel
Preis: € 61,98 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Robomow - Stromversorgung - mit 18 Meter Kabel
Preis: € 61,98 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 16. März 2021 um 03:21 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Universelle Garagen

Garage Rasenmäher Roboter
Preis: € 44,85 Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ZELSIUS Holzgarage für Rasenmäher Roboter, Mähroboter Garage, Carport, rot
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vhbw Polycarbonat Regenschutz, Garage, Cover für Mähroboter Robomow, Greenworks, Worx, John Deere, Sabo, Güde, Al-Ko, Gardena, Husqvarna, Honda
Preis: € 139,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 16. März 2021 um 03:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Robomow App

Robomow bietet seine App für IOS und Android Geräte an. Hier die Links dazu:

Google Play Store

Apple iTunes

Show Differences

Allgemein
UVP 799
Garantie 2 Jahre
Farbe Grün
Empfohlene Rasenfläche 300 m²
Maximale Rasenfläche 300 m²
Motortyp Keine Angabe
Geräuschpegel (garantiert) 69 dB
Grösse 53 x 42 x 26 cm
Gewicht 6,7 Kg
Laden & Mähen
Steigung 30% (16,7°)
Schnittbreite 18 cm
Schnitthöhe 15-60 mm
Akkutyp 18 V Li-Ion
Akkuleistung 10,2 ah
Ladezeit 180 min
Durchschnittliche Arbeitszeit 75 min
Mähleistung Keine Angabe
Nebenzone/Startpunkte Keine Angabe
Separate Zonen 2
Stromverbrauch 6 kWh
Funktionen
GSM Nein
GPS Nein
Bluetooth Ja
WLAN Nein
App Ja
Herstellerspezifisch
Kantenmodus Ja
Schwimmendes Mähdeck Ja
Modulares Design Ja
Kindersicherung Ja
Mähzeitplan Ja
SmartMow Ja
Turbomähen Nein
Regensensor Ja
Diebstahlschutz Ja
Software Aktualisierungen Ja - Kostenlos über Herstellerwebsite
Hebesensor Ja
Neigungssensor Ja
Stoßsensor Ja
Suchkabel Nein
Lieferumfang
Ladestation Ja
Verlegedraht 125 Meter
Rasennägel 150 Stück
Garage / Überdachung Nein

Zuletzt aktualisiert am 16. März 2021 um 14:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.