Angebot!

Husqvarna Automower 405X

1.899,00 1.675,00

Bei eBay anschauen*
Artikelnummer: 2908 Kategorien: , ,

Beschreibung

Der Automower 405X – der Mähroboter für komplexe Rasenflächen von bis zu 600 Quadratmetern

Wenn man sich den Mähroboter-Markt einmal näher ansieht, dann kommt man an den Rasenmährobotern „Automower“ der schwedischen Marke Husqvarna nicht vorbei. Das Traditionsunternehmen Husqvarna konstruierte und baute in den 1990-er Jahren den ersten Automower, damals inspiriert von grasenden Schafen, die kreuz und quer den Rasen gleichmäßig kürzten, und bot das erste Automower-Mähroboter-Modell auf dem Markt an. Heute gehören die Automower des Herstellers Husqvarna weltweit zu den gefragtesten Mährobotern, die auf dem Mähroboter-Markt angeboten werden. Auch das Modell Automower 405X, das zu den hochwertigen Premium-Modellen der X-Linie gehört und das ab März des Jahres 2021 erwerbbar ist, ist ein Mähroboter, der sich sehen lassen kann. Der nachfolgende Produktbericht stellt dieses Gerät näher vor.

Basiswissen

Husqvarna Automower 405X - SeitenansichtBei dem Automower 405X handelt es sich um einen neuen Mähroboter, der zu den Premium-Modellen der X-Linie des schwedischen Herstellers Husqvarna gehört. Er brilliert durch seine hochwertige Verarbeitung aus hochschlagfestem Kunststoff, seiner Leistungsstärke, seiner Ausstattung mit modernster Technik und innovativen Features sowie sein für Husqvarna typisches Design in den Farben Granitgrau, Schwarz und Elementen in Orange. Der 405X ist für Rasenflächen von bis zu 600 Quadratmetern konzipiert, die nicht nur eben, sondern auch komplex sein können und sich auch an Hanglagen bis zu einer Steigung beziehungsweise einem Gefälle von ± 45 Prozent (22 Grad) befinden können.

Zur Gewährleistung einer guten Haftung auf all diesen Flächen, auch wenn die Bodenverhältnisse schwierig und feucht sind, wurde der Mähroboter mit zwei großen Antriebsrädern mit mittlerem Stollenprofil und zwei kleinen, schwenkbaren Vollgummi-Vorderrädern ausgestattet. Den Antrieb der Räder übernehmen leistungsstarke, bürstenlose Ultrasilentmotoren, die mit 59 Dezibel (A) bei maximaler Flächenleistung äußerst leise arbeiten. Ein Vorteil, denn Familie und Nachbarn werden nicht gestört. Das heißt, der Mähroboter kann ohne Bedenken nicht nur in der Mittagspause, sondern auch an Sonn- und Feiertagen problemlos einen Mäheinsatz absolvieren. Ja, sogar in der Nacht kann er mähen, denn der Hersteller hat den Automower 405X zur besseren Lokalisierung serienmäßig mit LED-Scheinwerfern ausgestattet.

Die erforderliche Energie erhält der kleine Gartenhelfer von einem leistungsstarken Akku, der innerhalb von 60 Minuten voll aufgeladen ist. Mit einer vollen Akkuladung ist der 405X dann in der Lage, für 50 Minuten lang den Rasen zu pflegen. Ist der Mäheinsatz beendet oder weist der Akku einen niedrigen Stand auf, dann fährt der 405X selbstständig die Basis zum erneuten Aufladen des Akkus wieder an. Dank seiner hohen Intelligenz präsentiert sich dann ein Schnittbild, das perfekt gepflegt ist. Doch bevor der 63 x 51 x 25 Zentimeter große und gut neuneinhalb Kilogramm schwere Automower 405X arbeiten kann, sind einige Vorbereitungen zu treffen. Zunächst ist der Lieferumfang, der folgende Komponenten enthält, zu überprüfen:

  • Automower 405X*,
  • Automower Ladestation inklusive Installationsmaterial,
  • Ladetrafo,
  • zehn Meter Niedervolt-Stromkabel
  • Steckverbinder,
  • Kabelverbinder*,
  • sechs Ersatzmesser* inklusive Befestigungsmaterial,
  • Pin/Alarm Sticker,
  • Abstandslineal,
  • Inbusschlüssel,
  • Bedienanleitung.

Leider befindet sich das für die Definition der Arbeitsbereiche des Mähroboters erforderliche Begrenzungs*– und Suchkabel mit dem entsprechenden Befestigungsmaterial nicht im Lieferumfang. Husqvarna bietet deshalb drei verschiedene Installations-Kits, nämlich das Kit SMALL für einfache Rasenflächen von bis zu 800 Quadratmetern oder komplexe Flächen von bis zu 400 Qudratmetern, das Kit MEDIUM für einfache Flächen von bis zu 2.000 Quadratmetern und komplexen Rasenbereichen von bis zu 1.000 Quadratmetern und letztendlich das Kit LARGE für einfache Flächen von bis zu 5.000 Quadratmetern oder 2.500 Quadratmetern für komplexe Flächen an.

Es wäre anzuraten, wenn man beabsichtigt, die Installationsarbeiten selbst durchzuführen, schon bei der Bestellung des Mähroboters das entsprechende Installationsmaterial gleich mitzubestellen. Soll die Installation von einer renommierten Fachfirma vorgenommen werden, dann erübrigt sich die Selbstbestellung des Installationsmaterials, dies wird in diesem Falle von der ausführenden Fachfirma bereitgestellt.

Doch wenn man gewillt ist, die Installation des Mähroboters beziehungsweise die Definierung seines Arbeitsbereiches selbst durchzuführen, sind einige Dinge zu beachten. Dazu gehört unter anderem das gewissenhafte Lesen der im Lieferumfang befindlichen Bedien- und Installationsanleitung, die Prüfung des Lieferumfangs auf Vollständigkeit sowie das Zurechtlegen der benötigten Werkzeuge wie Seitenschneider, Gummihammer und Abstandslineal. Auch das Ansehen von Installationsvideos, wie sie online angeboten werden, ist sehr hilfreich.

Erst dann kann mit der Suche eines geeigneten Standortes für die Ladestation begonnen werden. Allerdings ist nicht irgendein Platz auszuwählen, auch die Standortsuche für die Basis obliegt der Beachtung einiger wichtiger Kriterien. Diese sind:

  • ebenes Erdreich, denn nur so ist ein Ein- und Herausfahren in die Ladestation sowie ein Andocken an die Ladekontakte ohne Probleme möglich
  • ausreichend freier Platz, damit der Mähroboter problemlos manövrieren kann
  • das Vorhandensein einer Stromquelle inform einer Außensteckdose zur Gewährleistung der Stromversorgung der Ladestation
  • Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung und vor extremen Witterungsbedingungen zur Gewährleistung eines ordentlichen Ladevorganges – alternativ leistet hierfür die Automower Garage* gute Dienste
  • um Diebstahl des Mähroboters vorzubeugen, Schutz der Basis vor den Blicken Unbefugter

Es ist aber auch bei der Auswahl des Standortes der Basis daran zu denken, dass die Enden des Begrenzungs*– und Suchkabels zur Definition des Arbeitsbereiches des 405X an der Ladestation anzuschließen sind.

Husqvarna Automower 405X - RegenIst ein entsprechender Platz für die Basis gefunden, ist diese zu platzieren und zu installieren. Nachdem dies geschehen ist, kann mit der Definition der Arbeitsbereiche des Mähroboters begonnen werden. Dies geschieht durch die Fixierung des Begrenzungs*– sowie des Suchkabels mithilfe der Befestigungsnägel* auf dem Rasen oder aber durch Vergraben unter der Grasnarbe bis zu einer Tiefe von zehn Zentimetern. Sogar abgelegene und schwer zugängliche Bereiche können mit eingebunden werden, da der Mähroboter 405X so konfigurierbar ist, dass bis zu drei Einstiegspunkte definiert werden können.

Bevor nun der Akku des Rasenmähers geladen und das Gerät selbst eingerichtet werden können, sind die Kabelenden des Begrenzungs*– und Suchkabels mit der Ladestation und die Ladestation mittels Niederspannungskabel mit der Stromquelle (Steckdose) zu verbinden sowie das Begrenzungs*– und Suchkabel zu aktivieren. Erst wenn all dies geschehen ist und der Akku in 60 Minuten voll aufgeladen ist, kann mit der Einrichtung des Mähroboters begonnen werden.

Dies ist zum einen über das benutzerfreundliche, intuitive, hochauflösende, mit grafischer Menüstruktur versehene Display mit selbsterklärendem Set-up oder aber dank serienmäßiger Ausstattung mit dem Automower Connect Modul über die Connect-App per Smartphone oder Tablet möglich. So kann man den Automower 405X von überall aus, sei es im Büro, im Urlaub oder zu Hause, bedienen, steuern, überwachen, mit ihm kommunizieren und programmieren auch einen Mähplan, für den je Wochentag zwei getrennte Mähzeiten zur Verfügung stehen. Besonders hilfreich ist, dass auch diverse Funktionen über entsprechende Menüs abrufbar sind. Der Hersteller stellt die erforderliche SIM-Karte für die Dauer von zehn Jahren kostenlos zur Verfügung.

Wenn man bedenkt, dass es möglich ist, den Automower und den jeweils übermittelten Standort mithilfe der vorhandenen Bluetooth-Verbindung zwischen dem Automower Connect Modul, dem Smartphone oder Tablet und dem Mähroboter zu kontrollieren und den 405X sogar über Sprachbefehle an Amazon Alexa oder Google Home zu steuern, so stellt man fest, dass der Mähroboter 405X auch kommunikationsseitig einiges zu bieten hat. Es ist sogar die Möglichkeit gegeben, die Mähaktivitäten des 405X mit den Geräten des Gardena Smart Systems zu koppeln und so beispielsweise die Bewässerung des Rasens an den Mähzyklus anzupassen.

Um gewährleisten zu können, dass der Rasenroboter immer auf dem neuesten Stand ist, hat Husqvarna den 405X mit dem „Firmware over the air“ (FOTA)-Software-Update ausgestattet. So kann das Gerät mithilfe der integrierten SIM-Karte über das Mobilfunknetz problemlos vollautomatisch auf den neuesten Stand gebracht werden. Zum Starten des Mähroboters ist die Eingabe des individuellen PIN-Codes erforderlich und das Gerät über die „Start-Taste“ in Betrieb zu nehmen. Während seiner „Jungfernfahrt“ erfasst der kleine Gartenflitzer die im Arbeitsbereich befindlichen Rasenflächen und speichert sie ab. Auch die bereits gemähten Flächen registriert er, wodurch ein doppeltes Mähen verhindert wird.

Schon wenn man den kleinen Gartenhelfer durch den Garten flitzen sieht, stellt man fest, dass er nach der Zufallsnavigation, jedoch einer GPS-gestützten, den Rasen pflegt. Allerdings wechselt er das Mähmuster, wenn es aufgrund des Graszustandes erforderlich ist. Wenn die vorhandenen Trennscheibensensoren erkennen, dass der Rasen höher gewachsen ist, wechselt der Roboter dank der integrierten Schneidfunktion sofort in systematisches spiralförmiges Mähen. Ist dieser Bereich fertig gemäht, wechselt er wieder selbstständig in den Automatikmodus.

Husqvarna Automower 405X - PassagenAuch vor engen Passagen, Korridoren und Gassen macht der Mähroboter dank seiner Ausstattung mit einer automatischen Durchgangserkennung mit verbundenem Variieren der Fahrspur genauso wenig Halt wie vor dank der drei Fernstartoptionen dem Mähen entlegener und schwieriger Bereiche sowie an Hanglagen einer Steigung / Gefälle von bis zu± 45 Prozent (24 Grad). Es besteht aber auch die Möglichkeit, mithilfe der von Husqvarna neu entwickelten AREA SWITCH-BOX dem 405X Rasenbereiche zuzuweisen, die er mähen soll und Bereiche zu blockieren, die von der Mahd auszuschließen sind.

Seine Mäheinsätze absolviert der 405X bei jedem Wetter. Aufgrund seiner wetterfesten Konstruktion und die Verarbeitung von hochschlagfestem Kunststoff macht dem kleinen Flitzer Feuchtigkeit nichts aus, sodass er auch bei Regen seinen Mäheinsatz fährt. Sein integrierter Wetter-Timer ist sogar in der Lage, das Wachstum des Grases zu analysieren und den vorprogrammierten Mähplan anzupassen. Nur wenn der Boden gefroren ist oder wenn die Temperaturen sich der Null-Grad-Grenze nähern, setzt der vorhandene Frostsensor zum Schutz der Rasenfläche die Mähintervalle aus.

Das Kürzen der Grashalme übernimmt ein Drei-Klingen-Mähwerk, also eine Messerscheibe mit drei extrem scharfen, beidseitig geschliffenen Messern*. Diese sind lose auf dieser Scheibe montiert und werden durch Rotation der Scheibe, die von einem bürstenlosen Ultrasilentmotor angetrieben wird, nach außen getrieben. Dabei kürzen sie die Grashalme auf die elektrisch vor dem Mähen von 20 bis 60 Millimetern eingestellte Schnittlänge. Dies kann sowohl über das Bediendisplay am Gerät als auch über Smartphone oder Tablet erfolgen. Ein positiver Aspekt dieses Mähwerkes ist, dass die Messer* während des Mähprozesses nicht beschädigt werden können, da sie sich sofort zurückziehen, wenn sie auf ein kleines Hindernis wie Äpfel, Tannenzapfen oder kleines vergessenes Kinderspielzeug treffen.

Neu ist bei dem Automower 405X, dass die Kürzung Stück für Stück geschieht. Das heißt, das neue Intelligente Target Hight Cutting System (ITHC), mit dem der 405X ausgestattet ist, fährt die Messerscheibe sukzessive nach unten. Dabei werden immer nur kleine Graspartikel abgeschnitten, bis die anvisierte Schnittlänge erreicht ist. Diese Grasabschnitte sind so fein, dass sie ohne Weiteres auf dem Rasen liegen bleiben können, um dort zu verrotten. Auf diese Weise erhält der Rasen zum einen die notwendigen Mineralien und Nährstoffe und zum anderen wird er vor dem Verlust von Feuchtigkeit geschützt.

Ist der Mähroboter mit seiner Arbeit fertig oder lässt der Akku-Ladestand erkennen, dass nur noch wenig Energie zur Verfügung steht, dann fährt der Automower selbstständig, einem Funksignal folgend, über den Begrenzungsdraht* oder das Suchkabel die Ladestation an, um wieder Energie zu tanken. Verlassen wird er die Basis sofort wieder, wenn er den Mähvorgang noch beenden muss oder aber erst dann, wenn laut programmierten Mähplan ein erneuter Mähzyklus ansteht.

Sieht man sich nach dem Mäheinsatz den Rasen einmal an, dann präsentiert sich das Schnittbild in einer tollen Optik. Der Rasen präsentiert sich als ein optimal geschnittener, gesund aussehender Rasenteppich in einem satten Grün. Sogar die Rasenkanten brauchen nicht nachgearbeitet werden. Sind nach mehreren Mäheinsätzen Verschmutzungen am Gerät feststellbar, kann er aufgrund seiner robusten und unempfindlichen Konstruktion auch sehr schnell und ohne Probleme mithilfe eines Wasserschlauches gereinigt werden.

Natürlich hat der Hersteller Husqvarna auch bei dem Automower 405X dafür gesorgt, dass der Mähprozess sicher ablaufen kann. Unter anderem die Ausstattung mit hochsensibler Sensortechnik wie Hebe- und Kippsensoren, die einen sofortigen Messerstopp auslösen, sobald das Gerät bei laufendem Mähprozess umkippt oder versehentlich angehoben wird. Bei Gefahr ist nur das Betätigen der am Gerät befindlichen roten Stopptaste oder des Schutzschalters an der Ladestation notwendig, um den Rasenroboter völlig zu blockieren. Auch die integrierte Unwuchtkontrolle sorgt ebenfalls für einen reibungslosen Mähablauf und die entsprechende Sicherheit.

Doch nicht nur für den Schutz während des Betriebes hat Husqvarna einiges getan, auch der Schutz vor Diebstahl und unbefugter Inbetriebnahme, beispielsweise von Kindern, ist gesorgt. So ist es zwingend erforderlich, dass zur Inbetriebnahme des 405X die Eingabe des individuellen PIN-Codes erfolgt. Auch das integrierte Zeitschloss und die Tatsache, dass bei Entnahme des Mähroboters aus seinem Arbeitsbereich während des Betriebes sofort ein Alarm ausgelöst wird, sind Maßnahmen, die Langfingern nicht dienlich sind. Dank des serienmäßig verbauten Connect Moduls ist sogar eine GPS-Verfolgung möglich. Wenn der Rasenroboter einmal von einem zum anderen Ort transportiert werden soll, ist das mit dem integrierten sicheren Tragegriff problemlos möglich.

Der Rasenroboter 405X ist nicht nur ein Mähroboter, der mit modernster Technik und innovativen Features ausgestattet ist, er ist auch ein sehr effizient arbeitendes, umweltfreundliches und sehr sparsames Gerät. Dies ist schon an seinem Energieverbrauch von sieben Kilowattstunden pro Monat bei maximaler Flächenleistung, das ergibt bei 0,30 Euro pro Kilowattstunde einen Betriebskostenbetrag von 2,10 Euro pro Monat, also 25,20 Euro pro Jahr. Wird der Eco-Modus angewendet, das heißt, dass beim Ladevorgang die Stromeinspeisung in die Begrenzungskabel* eingestellt wird, was zur Verringerung des Energieverbrauchs führt, verringert sich auch der Kostenbeitrag. Für den Mähroboter 405X gewährt der Hersteller eine Garantieleistung von fünf Jahren, auf den Akku jedoch nur zwei Jahre.

Mähwerk

Wie bei den anderen Automower Mähroboter-Modellen der Premium-X-Serie der Marke Husqvarna, kommt auch bei dem 405X ein Drei-Klingen-Mähwerk zum Einsatz. Mit einer Geschwindigkeit von mindestens 38 Zentimeter pro Sekunde kürzen die auf einer Messerscheibe lose montierten, beidseitig geschliffenen und extrem scharfen Klingen* auf einer Schneidbreite von 22 Zentimetern die Grashalme. Dies geschieht, indem die Messerscheibe durch einen bürstenlosen Ultrasilentmotor angetrieben und zum Rotieren gebracht wird, dadurch die Messer* nach außen getrieben werden und den Rasen kürzen.

Dies geschieht mithilfe des integrierten neuen Intelligente Target Hight Cutting Systems, kurz ITHC, Stück für Stück. Das heißt, dieses System erlaubt es dem Messerteller, sich langsam nach unten zu bewegen und dabei nur kleine Grasabschnitte zu tätigen, bis die gewünschte Schnittlänge erreicht ist. Die Schnittlänge ist vorab aus dem Bereich von 20 bis 60 Millimetern wähl- und elektrisch einstellbar. Die so anfallenden Graspartikel sind so fein, dass sie nicht aufgefangen werden, sondern zum Verrotten auf dem Rasen verbleiben können. Das hat den Vorteil, dass sie einerseits als ökologischer Nährstoffspender dienen und andererseits den Rasen vor dem Verlust von Feuchtigkeit bewahren.

Auch hinsichtlich der Beschädigung der Klingen* muss man sich keine Gedanken machen. Sollten einmal physische Gegenstände wie Äpfel, kleines Spielzeug oder Tannenzapfen dem kleinen Flitzer während seines Einsatzes den Weg versperren, ziehen sich die Messer* sofort zurück, sobald sie diese nur kurz berühren. Die Rasenfläche fährt der Husqvarna 405X nach dem Zufallsprinzip ab. Da er aber GPS-unterstützt navigiert, speichert er die bereits gemähten Rasenbereiche sofort ab und verhindert ein doppeltes Mähen. Sogar die Rasenkanten werden optimal gepflegt. Sollte der Rasenroboter auf Rasenbereiche mit höherem Graswuchs stoßen, dann kommt die integrierte Spiralfunktion zum Einsatz. Das heißt, der 405X wechselt automatisch in ein spiralförmiges Mähen, um einen gleichmäßigen Rasenschnitt zu erreichen.

Hat der kleine Gartenhelfer den Mäheinsatz beendet, gleicht der Rasen in seiner Optik einem gesunden, gleichmäßig gepflegten dunkelgrünen Rasenteppich ohne Streifenbildung. Will man dieses Schnittbild erhalten, sind mindestens zweimal wöchentlich Mäheinsätze zu absolvieren.

Akku & Ladestation

Damit es zur Installation der Ladestation kommen kann, ist zunächst einmal der richtige Standort für diese zu finden. Hierbei sind einige Kriterien zu beachten. So muss zur Gewährleistung des ordentlichen Ein- und Ausfahrens sowie Andockens an den Ladekontakten das Erdreich eben sein. Außerdem ist genügend Platz um die Basis erforderlich, damit der Mähroboter gut manövrieren kann. Nicht zu vergessen ist, dass die Ladestation mit Strom versorgt werden und sich daher eine Steckdose in einer Reichweite von bis zu zehn Metern befinden muss. Es ist daran zu denken, dass das Begrenzungs*– und Suchkabel an der Basis angeschlossen werden müssen. Damit der Ladevorgang des Akkus nicht beeinträchtigt wird, sollte Station weder direkter Sonneneinstrahlung noch extremen Wettereinflüssen ausgesetzt werden. Eine sehr gute Alternative ist hierfür die Husqvarna Automower-Garage*. Auch vor den Blicken unbefugter Personen sollte man zur Vorbeugung eines Diebstahls die Basis schützen

Der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku, mit dem der Automower 405X ausgestattet wurde, benötigt zu seiner vollständigen Aufladung 60 Minuten. Von einem vollen Akku erhält der Mähroboter so viel Energie, dass er 50 Minuten an einem Stück den Rasen kürzen kann. Zum erneuten Aufladen kehrt der kleine Gartenhelfer selbstständig erst in die Ladestation zurück, wenn er mit dem Mähzyklus fertig ist oder wenn sein Ladestand als sehr niedrig angezeigt wird. Musste der 405X den Mäheinsatz zwecks niedriger Akku-Ladung unterbrechen, fährt er sofort nach dem Aufladen wieder los und beendet den Einsatz. Ansonsten verlässt er die Ladestation erst wieder an den Wochentagen und zu den Zeiten, die ihm der programmierte Mähplan vorgibt.

Sensorik & Schutz

Husqvarna Automower 405X - connectNatürlich legt der Hersteller auch sehr viel Wert auf einen reibungslosen und sicheren Mäheinsatz. Deshalb hat er den 405X mit hochsensiblen Sensoren und innovativen Funktionen ausgestattet. So verhindern die integrierten Kipp- und Hebesensoren Verletzungen, indem sie einen sofortigen Klingenstop auslösen, sobald der Mähroboter während des Mähens angehoben wird oder umkippt. Beschädigungen am Gerät selbst und an Hindernissen werden durch die mit Gummipuffern versehene Stoßstange verhindert, indem sie bei leichter Berührung sofort einen Fahrtrichtungswechsel avisiert.

Von Vorteil ist auch die Ausstattung des Gerätes mit einer GPS-gestützten Navigation, die eine sofortige Speicherung der bereits abgefahrenen Rasenflächen veranlasst und somit eine Doppelmahd verhindert. Dank der integrierten Durchgangserkennung erkennt der 405X auch enge Passagen, Korridore und Gassen, passt systematisch das Mähmuster an und kürzt auch in diesen Bereichen den Rasen, ohne Streifen zu hinterlassen. Auch auf stärker bewachsenen Flächen wie unter Trampolin oder Gartenmöbeln pflegt er den Rasen. Allerdings kommt hier der Spiralmodus, also das spiralförmige Mähen, zum Einsatz.

Positiv ist auch die Ausstattung des Automowers 405X mit der von Husqvarna neu entwickelten AREA SWITCH BOX. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, Mähbereiche, die befahren beziehungsweise Flächen, die nicht berücksichtigt werden sollen, zu speichern. Damit die Grashalme bis zum Erreichen der vorab elektrisch eingestellten Schnittlänge Stück für Stück gekürzt werden können, stattete der Hersteller den 405X mit der Intelligenten Target Height Funktion, die es dem Messerteller erlaubt, langsam herunterzufahren, aus. Zur Erhaltung eines gesunden Rasens wurde der Mähroboter mit einem Frostsensor ausgestattet, der einen Mäheinsatz nur zulässt, solange die Temperaturen über Null und der Boden nicht gefroren ist. Auch der Wetter-Timer, der den Mähzyklus an das Wachstum des Grases anpasst, ist hier zu nennen.

Doch nicht nur auf die Sensorik hat der Hersteller sein Augenmerk gelegt, sondern auch auf die Sicherheit während des Mäheinsatzes. Dies ist schon daran erkennbar, dass der 405X nur in Betrieb genommen werden kann, wenn ein individueller PIN-Code, der meist nach 30 Tagen neu abgefragt wird, eingegeben wurde. Schon das dürfte Dieben und Kinder kaum möglich sein. Auch das integrierte Zahlenschloss und die Alarmfunktion macht es Langfingern und unberechtigten Personen nicht gerade leicht. Sollte das Gerät doch einmal verschwunden sein, dann besteht aufgrund der GPS-Funktion die Möglichkeit, den Mähroboter und dessen Standort orten zu lassen.

Ein gefahrloser Transport von einem zum anderen Ort ist jedoch mit dem integrierten Tragegriff bedenkenlos möglich. Sollte es einmal vorkommen, dass der Roboter in einer Gefahrensituation sofort blockiert werden muss, dann ist nur die rote Stopp-Taste am Gerät oder der Schutzschalter an der Ladestation zu betätigen.

Unterschiede zwischen dem Automower 405X und dem Automower 415X von Husqvarna

  Husqvarna Automower 405X Husqvarna Automower 415X
Leistungsfähigkeit
Arbeitsbereichskapazität 600 m² ± 20 % 1500 m² ± 20 %
Ladesystem automatisch automatisch
Maximale Steigung 40 % 45 %
Produkt
Informationsdisplay LCD-Display mit Bedienmenü LCD-Display mit Bedienmenü
Programmierung der Mähzeiten  

ja

 

ja

Griff integriert integriert
Automower Connect Modul ja ja
GPS-gestützte Navigation ja ja
FOTA Firmware Over The Air Funktion  

ja

 

ja

LED Scheinwerfer ja ja
Stromversorgung und Ladevorgang
Akkutyp Lithium-Ferrum-Akku Lithium-Ferrum-Akku
Normale Ladezeit 60 min 60 min
Typische Mähdauer je Ladezyklus 50 min 50 min
Energieverbrauch bei maximaler Flächenleistung 7 kWh 15 kWh
Motor und Schneidgeräte
Schneidwerk Messerscheibe mit 3 Messern Messerscheibe mit 3 Messern
Schnitthöhe, min.-max. 20 bis 60 mm 20 bis 60 mm
Elektrische Schnitthöhenverstellung  

ja

 

ja

Arbeitsbreite 22 cm 22 cm
Geräuschpegel
Garant. Schallleistungspegel 59 dB(A) 59 dB(A)
Sicherheitsmerkmale
Alarm ja ja
PIN-Code ja ja
Hebesensor ja ja
Neigungssensor ja ja
Stoßsensor nein nein
Frostsensor ja ja
Gummipuffer im Vorderbereich  

ja

 

ja

Wettertimer ja ja
Zeitschloss ja ja
Montagezubehör
Begrenzungskabel nein nein
Haken nein nein
Automower Connect Modul ja ja
Produktmaße
Produktgröße, LxBxH 63 x 51 x 25 cm 63 x 51 x 25 cm
Gewicht Roboter 9,7 kg 9,7 kg
Preis 1.899,00Euro 2.399,00 Euro

App

Der Automower 405X ist serienmäßig mit dem Automower Connect Modul ausgestattet, für das die erforderliche SIM-Karte vom Hersteller zehn Jahre lang kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Somit kann der Mähroboter über die Automower Connect App per Smartphone oder Tablet bedient, gesteuert und programmiert, aber auch mit ihm kommuniziert werden. Sogar eine GPS-Diebstahlverfolgung ist möglich.

Zubehör & Verschleiß

Auch für den Automower 405X sind Zubehör und Verschleißteile im firmeneigenen Onlineshop, beim Fachhändler oder in renommierten Onlineshops erhältlich. Dazu gehören:

Mehr Zubehör findet ihr hier bei uns.

Service

Auch der Kundenservice wird bei der Firma Husqvarna großgeschrieben. Für Fragen und Informationen zu den Produkten, zum Verkauf und Support stehen die Mitarbeiter des Serviceteams montags bis freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr und samstags von 09.00 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnummer: 0731-4902500 zur Verfügung. Es ist aber auch möglich, Anfragen per E-Mail: info@husqvarna.de zu stellen. Wenn Sie sich jedoch direkt vom Fachhändler vor Ort beraten lassen möchten, dann finden Sie diesen nach Eingabe der Postleitzahl unter https://www.husqvarna.com/de/.

Verschiedene Anleitungen und Hilfen findet ihr hier bei uns.

Kurzes Fazit

Husqvarna Automower 405X - LEDErst im März des Jahres 2021, pünktlich zur Eröffnung der Gartensaison, bringt Husqvarna den Automower 405X, eines der neuen Spitzenmodelle der Premium-X-Linie, auf den Markt. Bei diesem Mähroboter handelt es sich um ein Gerät, das für 600 Quadratmeter Rasenfläche konzipiert ist und über die Möglichkeit verfügt, drei frei wählbare Einstiegspunkte einzurichten. Dies ist von Vorteil, wenn es darum geht, auch abgelegene oder schwer zugängliche Rasenbereiche zu pflegen. Die Rasenfläche selbst kann sowohl eben als auch komplex sein, sogar Steigungen oder Gefälle von bis zu ± 45 Prozent (22 Grad) können enthalten sein.

Der kleine Gartenhelfer zeichnet sich nicht nur durch Leistungsstärke, höchste Präzision und hochwertiger Verarbeitung aus, auch seine Ausstattung mit modernster Technik und innovativen Features sprechen für ihn. Zu erwähnen wären dabei nicht nur die serienmäßige Ausstattung mit dem Automower Connect Modul (die SIM-Karte wird vom Hersteller zehn Jahre lang kostenlos zur Verfügung gestellt), seine GPS-gestützte Navigation, die Möglichkeit der Bedienung, Programmierung und Kontrolle des Gerätes über die Automower Connect App per Smartphone oder Tablet, sondern auch die systematische Passagenmähfunktion, die neue Target Height Funktion für das stufenweise Kürzen der Grashalme, die Spiralschnittfunktion, der Wetter-Timer und der Frostsensor. All dies ermöglicht, dass der Rasen eine optimale Pflege erhält und sich in einer gesunden, teppichähnlichen Struktur in einem satten Dunkelgrün präsentiert.

Ein wichtiger Aspekt ist auch die Ausstattung des 405X mit der FOTA-Software (Firmware over the air), die dafür sorgt, dass die Software des Roboters automatisch aktualisiert wird und er immer auf dem neuesten Stand ist. Doch auch für die Sicherheit während des Mäheinsatzes hat der kleine Flitzer einiges zu bieten. Dazu gehören hochsensible Sensoren wie Kipp- und Hebesensor, aber auch ein Zahlenschloss, eine Alarmfunktion und eine Diebstahlverfolgung per GPS.

Sieht man sich all diese Kriterien einmal an, dann werden Sie feststellen, dass der Preis des Automowers 405X, der mit 1.899,00 Euro im mittleren Preissektor liegt, völlig gerechtfertigt ist. Bestätigt wird dies auch, wenn man den Energieverbrauch pro Monat, der sieben Kilowattstunden bei maximaler Flächenleistung beträgt, was bei einem angenommenen Wert von 0,30 Euro pro Kilowattstunde einen monatlichen Betriebskostenbetrag von 2,10 Euro pro Monat, also 25,20 Euro pro Jahr ausmacht. Arbeitet der 405X im Eco-Modus, dann verbraucht er noch weniger Strom. Es ist also schon daran erkennbar, dass der Automower 405X ein Mähroboter ist, der für Effizienz, Umweltfreundlichkeit und Sparsamkeit steht. Also: das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Geeignet ist der Automower 405X für Gartenbesitzer mit mittleren Rasenflächen bis zu 600 Quadratmetern, die sich auch in urbanen Wohngebieten befinden können. Auch Besitzer von Gärten, die großen Wert auf einen gepflegten Rasen legen, aber nicht gewillt sind, den Rasenmäher selbst durch den Garten zu schieben und ihre Freizeit anderweitig verbringen möchten, die sind mit dem 405X von Husqvarna gut beraten – einfach einmal während eines Probe-Mäheinsatzes beim Fachhändler ansehen.

eBay Preis: € 1.675,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 5 Werktagen nach Zahlungseingang Versand nach: DE
Zum Shop*

Zusätzliche Information

App verfügbar

Ja

Begrenzungsdraht

Ja – Notwendig

Navigation

Zufällig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Husqvarna Automower 405X“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zubehör

2X Trade-Shop Premium Li-Ion Akku 18V/4000mAh ersetzt 580 68 33-01, 580 68 33-02 für Husqvarna Automower Rasenroboter Mähroboter 320 330X 420 430 450
Preis: € 89,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ORIGINAL HUSQVARNA ERSATZAKKU FÜR AUTOMOWER® 320 / 330X
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. März 2021 um 03:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Verschiedene Installationskit´s

Zuletzt aktualisiert am 10. März 2021 um 03:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Universelle Garagen

Garage Rasenmäher Roboter
Preis: € 49,99 Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ZELSIUS Holzgarage für Rasenmäher Roboter, Mähroboter Garage, Carport, rot
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vhbw Polycarbonat Regenschutz, Garage, Cover für Mähroboter Robomow, Greenworks, Worx, John Deere, Sabo, Güde, Al-Ko, Gardena, Husqvarna, Honda
Preis: € 139,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. März 2021 um 03:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Husqvarna Automower Connect App

Die Bedienungsanleitung zur Husqvarna Automower App

Husqvarna Automower Connect App

Husqvarna bietet seine Automower Connect App für IOS und Android Geräte an. Hier die Links dazu:

Google Play Store

Apple iTunes

Show Differences

Allgemein
UVP 1899€
Garantie 2 Jahre
Farbe Grau
Empfohlene Rasenfläche 600 m²
Maximale Rasenfläche 600 m²
Motortyp Bürstenlos
Geräuschpegel (garantiert) 59 dB
Grösse 63 x 51 x 25 cm
Gewicht 9,7 Kg
Laden & Mähen
Steigung 40% (22°)
Schnittbreite 22 cm
Schnitthöhe 20-60 mm
Akkutyp 18 V Li-Fe
Akkuleistung Keine Angabe
Ladezeit 60 min
Durchschnittliche Arbeitszeit 50 min
Mähleistung Keine Angabe
Nebenzone/Startpunkte Keine Angabe
Separate Zonen Keine Angabe
Stromverbrauch 7 kWh
Funktionen
GSM Ja
GPS Ja
Bluetooth Ja
WLAN Nein
App Ja
Herstellerspezifisch
Kantenmodus Ja
Schwimmendes Mähdeck Nein
Modulares Design Nein
Kindersicherung Ja
Mähzeitplan Ja
SmartMow Nein
Turbomähen Nein
Regensensor Ja
Diebstahlschutz Ja
Software Aktualisierungen Ja - Kostenlos über Herstellerwebsite
Hebesensor Ja
Neigungssensor Ja
Stoßsensor Ja
Suchkabel 1-Fach
Lieferumfang
Ladestation Ja
Verlegedraht 0 m
Rasennägel 0 Stück
Garage / Überdachung Nein

Zuletzt aktualisiert am 10. März 2021 um 03:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.